Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

64 Aktuelle News von Uni Regensburg

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Fernbeziehung in 100 Femtosekunden

Forscher beobachten, wie sich Elektron-Loch-Paare blitzschnell auseinanderleben und doch stark gebunden bleiben

15.04.2019

Unser technologischer Fortschritt basiert wesentlich darauf, Elektronen auf kürzesten Längen- und Zeitskalen zu kontrollieren. Regensburger Physikern ist dies nun in einer Schichtstruktur aus atomar dünnen Materialien auf der Zeitskala einer einzelnen Lichtschwingung gelungen. Sie konnten ...

mehr

image description
Wie es sich Elektronen gemütlich machen

Neu entwickelte Mikroskopiemethode kann Orbitale einzelner Moleküle in verschiedenen Ladungszuständen abbilden

15.02.2019

Sie sind die Grundbausteine der uns umgebenden Materie - Atome und Moleküle. Die Eigenschaften der Materie sind oftmals jedoch nicht durch diese Bausteine selbst gegeben, sondern vielmehr durch deren Wechselwirkungen untereinander, welche durch ihre äußeren Elektronenhüllen bestimmt sind. Viele ...

mehr

image description
Physiker haben den Dreh mit den zweidimensionalen Kristallen raus

Atomar dünne Heterostrukturen untersucht

15.05.2018

Regensburger Physiker um Dr. Tobias Korn, Institut für Experimentelle und Angewandte Physik der Universität Regensburg, haben in einer internationalen Kollaboration mit Forschern der TU Dresden und der Columbia University in New York atomar dünne Heterostrukturen aus den zweidimensionalen ...

mehr

image description
Elektronen auf rasante Talfahrt geschickt

Internationales Physiker-Team schaltet Quantenbits schneller als eine Lichtschwingung

04.05.2018

Elektronen in einem Festkörper halten sich vorwiegend in Tälern ihrer Energielandschaft auf. Die Information, in welchem Tal sich ein Elektron befindet, kann als Quantenbit genutzt werden. Physiker der Universitäten Regensburg (Deutschland), Marburg (Deutschland) und Michigan (USA) haben eine ...

mehr

Neuer Bachelorstudiengang „Wirtschaftschemie“ an der Universität Regensburg

16.10.2017

Die Universität Regensburg startet zum Wintersemester 2017/18 mit 44 Studierenden in ein neues Studienangebot an der Schnittstelle zwischen Chemie und Betriebswirtschaftslehre: mit dem Bachelorstudiengang Wirtschaftschemie. Der neue Studiengang wurde gemeinsam von den beiden Fakultäten „Chemie ...

mehr

image description
Neues Verfahren erleichtert Suche nach Open-Access-Informationen

25.08.2017

Nutzerinnen und Nutzer können in Zukunft wesentlich einfacher Open-Access-Quellen finden. In einem Kooperationsprojekt haben die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) und ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften ein Verfahren für die Recherche freier Fachliteratur entwickelt. Das ...

mehr

image description
Blitzschneller Schalter für Elektronenwellen

Superschnellen Schalter könnte künftige Elektronik um ein Vielfaches beschleunigen

15.12.2016

Der charakteristische Glanz von Metallen wird durch Elektronen hervorgerufen, die sich im Materialinneren frei bewegen können und einfallendes Licht reflektieren. Ähnlich Wasserwellen auf einem Teich können auch auf der Oberfläche dieses Elektronensees Wellen entstehen - sogenannte ...

mehr

image description
Durchbruch: Blitzschnelles Zeitlupen-Mikroskop verfolgt die Bewegung eines einzelnen Moleküls

11.11.2016

Einer Forschergruppe der Universität Regensburg ist es mit Hilfe eines neu entwickelten, ultraschnellen Rastertunnelmikroskops zum ersten Mal gelungen, bewegte Bilder von einzelnen Molekülen aufzuzeichnen. Die uns umgebende gasförmige, flüssige und feste Materie besteht aus Atomen und Molekülen. ...

mehr

image description
Hocheffiziente Methode zur superschnellen Spinanregung entdeckt

Licht schlägt Wellen im Magneten

06.10.2016

Der Verarbeitungsgeschwindigkeit von magnetischen Datenspeichern in handelsüblichen Computern sind physikalische Grenzen gesetzt, die zum Teil bereits technisch ausgereizt sind. Ein internationales Forscherteam aus Regensburg, Nijmegen, Moskau und Berlin hat nun eine neuartige Wechselwirkung ...

mehr

image description
Forscher entwickeln Teilchenbeschleuniger für Quasiteilchen

Kollisionsexperimente in Halbleitern erfolgreich

13.05.2016

Unser Standardmodell der Elementarteilchen basiert auf Erkenntnissen, die mit Hilfe von Teilchenbeschleunigern und Kollisionsexperimenten gesammelt wurden. Ein Forscherteam der Universitäten in Regensburg, Marburg und Santa Barbara (USA) hat nun einen neuen Beschleuniger für Teilchen in ...

mehr

Seite 1 von 7
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.