Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

25 Aktuelle News zum Thema Pyrolyse

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

BASF investiert in Quantafuel

Gemeinsam das chemische Recycling von Kunststoffabfällen voranbringen

08.10.2019

BASF SE wird 20 Millionen € in Quantafuel investieren, ein auf die Pyrolyse von gemischten Kunststoffabfällen und die Aufreinigung des Rohöls spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Oslo/Norwegen. Die Investition wird über die Zeichnung neuer Aktien und über eine Wandelanleihe getätigt. Gemeinsam ...

mehr

image description
«Trash to cash»: Wie eine Firma Plastikmüll zu Diesel machen will

26.06.2019

(dpa) Ein großer, grauer Container, darin eine Anlage mit Dutzenden Rohren, Behältern und jeder Menge Technik. Es brummt und rattert, in der Luft hängt der schwere Geruch von Öl. Für Oliver Riedel ist «WASTX Plastic» ein «Herzensprojekt». Der nach vielen Jahren Forschungsarbeit nun ...

mehr

image description
Alarmierende Zahlen: 2030 wird es weltweit 80 Prozent mehr Plastikmüll geben als heute

Recycling für Chemieindustrie ein Wirtschaftsfeld mit großem Potenzial

04.01.2019

Trotz aller politischen Anstrengungen und Verordnungen wird sich weltweit die Menge an Plastikmüll bis 2030 um bis zu 80% erhöhen. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Die Recyclingquote könnte sich gleichzeitig von aktuell 16% auf bis zu 50% erhöhen. In Deutschland und Europa wird es auch mehr ...

mehr

image description
Bambus-Wasserstoffspeicher könnten mobile Nutzung von Brennstoffzellen revolutionieren

Neue Aktivkohle-Speicher entstehen aus chemischer Teil-Verbrennung von Bambus

30.10.2018

Leichte und kleine Wasserstoffspeicher aus Bambus könnten die mobile Nutzung von Brennstoffzellen vorantreiben. Die nahezu drucklosen Aktivkohle-Speicher bieten ungefährlich Platz für große Gasmengen. Zwei Forscherinnen der Universität Hohenheim in Stuttgart entwickelten ein spezielles Verfahren, ...

mehr

image description
Superkondensatoren aus Holzbestandteilen

Elektroden aus ultradünnem Kohlenstoff-Nanofaser-Aerogel durch Pyrolyse von Cellulose

25.05.2018

Als ultraleichte, leitfähige Materialien werden Kohlenstoff-Aerogele derzeit intensiv als Elektrodenmaterial für Superkondensatoren für die Elektromobilität und in Smartphones erforscht. Wie ein solches Elektrodenmaterial auch nachhaltig produziert werden kann, berichten jetzt chinesische ...

mehr

image description
Magnetischer Kohlenstoff mit winzigen Mustern

03.01.2017

Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es erstmals gelungen, mikro- und nanostrukturierten magnetischen Kohlenstoff herzustellen. Gemeinsam mit Wissenschaftlern an der Universität Freiburg versahen sie Polymere per Lithographie mit winzig kleinen Strukturen und wandelten sie ...

mehr

image description
Altkunststoffe in Gas umwandeln

31.05.2016

Bisher bereiten Kunststoffe, wie z. B. PVC, bei der Abfallbehandlung Probleme. Sie bieten zwar einen hohen Heizwert, aber beim Verbrennen entstehen gesundheitsgefährdende Verbindungen, die in die Umwelt gelangen können. Das BINE-Projektinfo „Synthesegas aus Kunststoffabfällen erzeugen“ (05/2016) ...

mehr

image description
Gülle liefert Mineraldünger und Bodenverbesserer

19.04.2016

Der Problemstoff Gülle wird zu einem wertvollen Rohstoff, wenn seine Bestandteile zu definierten Düngerkomponenten aufbereitet werden. Seit einem Jahr produziert eine unter der Federführung des Fraunhofer IGB gebaute Pilotanlage zur Gülleaufbereitung mineralische Stickstoff- und Phosphordünger ...

mehr

image description
Weltweit kleinstes Fachwerk

04.02.2016

Das kleinste von Menschen gemachte Fachwerk haben Forscher des KIT nun in der Fachzeitschrift Nature Materials vorgestellt. Mit Strebenlängen von unter einem Mikrometer und Strebendurchmessern von 200 Nanometern sind seine Bauteile aus glasartigem Kohlenstoff rund einen Faktor fünf kleiner als ...

mehr

image description
Verkokung flüssiger Brennstoffe

Neues Verfahren soll Ursachen analysieren und vermeiden

10.11.2015

In Heizgeräten, Dieselmotoren und anderen technischen Systemen, die mit flüssigen Brenn- und Kraftstoffen (Fuels) betrieben werden, kann es bei der Verbrennung zunehmend zur unerwünschten Bildung von Ablagerungen (Verkokung) kommen, die unter Umständen die Funktion des Systems beeinträchtigen ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.