Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Oberflächenbehandlung

Firmen Oberflächenbehandlung

IPC Process-Center GmbH & Co. KG, Deutschland

IPC Process-Center ist Ihr Partner für die Lohnfertigung von innovativen Granulaten und Pellets. Erfahrene Mitarbeiter produzieren Ihr Produkt termingerecht und zuverlässig in gleichbleibender Qualität. Denn Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Unternehmensziel. Dazu gehört eine flexible Produktion mehr

Henniker Plasma, Großbritannien

Henniker ist der führende britische Hersteller von Anlagen und Prozessen für die Vakuum- und Atmosphärenplasmabehandlung. Henniker ist ein erfahrenes, dynamisches und expandierendes Unternehmen, das bereits als führender britischer Hersteller von Anlagen und Prozessen zur Plasmaoberflächenbehandlu mehr

Trionplas Technologies GmbH, Deutschland

Ganz neue Möglichkeiten für neuartige Optiken eröffnet das innovative Plasmajet-Verfahren der Leipziger Trionplas Technologies GmbH. Es basiert auf dem chemischen Abtrag von Molekülen aus der Siliziumoxid-Oberfläche der Linse durch die Reaktion mit einem ätzenden Gas. Dieses wird durch eine neu entw mehr

Alle Firmen zu Oberflächenbehandlung

Produkte Oberflächenbehandlung

Hält der Klebstoff, hält die Beschichtung? Der Adhesion Analyser LUMiFrac findet es heraus

Das erste universelle Prüfgerät, welches ohne jegliche Spannvorrichtungen für die Proben, Bruch- und Haftkräfte bzw. Festigkeiten in N/mm² bestimmt mehr

News Oberflächenbehandlung

  • Wasser- und eisabweisende Oberfläche entwickelt

    Ein Nachwuchswissenschaftler der TU Dresden hat eine vollkommen wasser- und eisabweisende Oberfläche entwickelt. Dafür hat der Ingenieur eine Aluminiumplatte so mit einem Laser strukturiert, dass Wassertropfen und wasserähnliche Flüssigkeiten darauf nicht mehr halten (superhydrophob). Den wissenscha mehr

  • Materialforscher entwickeln neuartige Oberflächen

    Manche Werkstoffoberflächen müssen besonders glatt sein, etwa wenn ein Bauteil in einem Lager rotiert. Andere Werkstoffe wie zum Beispiel Elektrokontakte in einer vibrierenden Maschine sollen zuverlässig aneinanderhaften. Und weitere Werkstoffe benötigen spezielle Beschichtungen, damit sie elektrisc mehr

  • Lackieren geht vor Polieren

    Additive Manufacturing (Additive Fertigung, AM) hat viele Vorteile: individuelle Fertigung, flexible Produktion und einfache Anpassung zum Beispiel. Viele Produkte haben jedoch eine hohe Oberflächenrauhigkeit und Porosität. Die Nachbehandlung der so gefertigten Teile ist zeitaufwändig und für Herste mehr

Alle News zu Oberflächenbehandlung

White Paper Oberflächenbehandlung

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.