Kundenspezifische Bildsensoren und Spektrometer für SWIR-, NIR-, VIS-, UV- und Röntgenspektren

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Langjährige Erfahrung mit Image Sensoren und deren Integration

2

Minimaler Dunkelstrom

3

Ultra kompakte Spektrometer

Optische Technologien für die Qualitätskontrolle von Lebensmitteln und Industrieprodukten

Hamamatsu Photonics stellt seit vielen Jahren Image Sensoren her, u.a. Front- und Back-illuminated CCDs, CMOS und InGaAs Sensoren und überzeugt dabei vor allem im Bereich von extended InGaAs Sensoren, die bis 1,9µm, 2,2µm oder sogar 2,5µm sensitiv sind und sich durch extrem wenige defekte Pixel und einen niedrigen Dunkelstrom auszeichnen.

Das umfangreiche Know-How von Hamamatsu Photonics in der Produktion von Image Sensoren und Beugungsgittern sowie die Integration dieser in Spektrometern, bildet die perfekte Basis für die Herstellung von Spektrometer-Modulen. Das breite Produktportfolio umfasst Spektrometer für den UV-VIS Bereich sowie NIR und auf Raman-Spektroskopie zugeschnittene Produkte. Das kleinste Hamamatsu Spektrometer gilt mit etwa 12 x 4 x 3 mm als eines der kleinsten Gitterspektrometer der Welt.

Ferner bietet Hamamatsu komplette SERS-Module, Fabry-Perot Interferometer und seit kurzem auch eine FT-IR engine mit einzigartiger MEMS Technologie und einer Empfindlichkeit von 1,1 bis 2,5µm an. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen aus unserer Broschüre oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Hamamatsu Photonics