Applied Microspheres B.V.

Hochgradig gleichmäßige Polymerpartikelgrößenstandards mit rückverfolgbaren mittleren Durchmessern

Die Top-3-Vorteile
1

Höchster verfügbarer internationaler metrologischer Standard

2

Zertifiziert nach ISO/IEC 17025

3

Hergestellt in Deutschland

Rückführbar sowohl auf das internationale Einheitensystem (SI) als auch auf NIST

NanoStandard- und MicroStandard-Partikelgrößenstandards werden häufig in Qualitätskontrolllabors in der Pharma-, Halbleiter-, Diagnostik- und vielen anderen Industrien eingesetzt. Sie werden zur Validierung von Partikelgrößen- und Zählinstrumenten sowie zur Durchführung routinemäßiger Instrumentenprüfungen und -kalibrierungen verwendet. Sie sind nicht nur durch eine ununterbrochene Messkette des National Institute of Standards and Technology (NIST) auf das Standardmeter rückführbar, sondern auch auf das Standardmeter des internationalen Einheitensystems (SI). Die Rückverfolgbarkeit zum SI wird durch Referenzmaterialien erreicht, die von einer ISO/IEC-akkreditierten Organisation kalibriert wurden. Die Methoden, die dieses Labor anwendet, werden gemäß DS/EN ISO/IEC 17025 durchgeführt. NIST-Rückverfolgbarkeit erhalten durch NIST-Standardreferenzmaterialien.
NanoStandards und MicroStandards erfüllen daher die höchsten internationalen messtechnischen Standards und bieten die genaueste und rückverfolgbarste Größenkalibrierung für die Partikelgrößenanalyse, die es gibt. Durchmesserbereich: 20 nm - 220 μm.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Applied Microspheres B.V.
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Applied Microspheres