Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Solarzellen

Firmen Solarzellen

Ametek GmbH, Deutschland

Princeton Applied Research (PAR) und Solartron Analytical sind Marktführer in der elektrochemischen Impedanzspektroskopie dank der kombinierten 110 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Messgeräten sowie den besonderen Anforderungen bei Material- sowie elektrochemischen Analysegeräten. Unsere Gerä mehr

PEROVSKIA SOLAR AG, Schweiz

PEROVSKIA SOLAR AG wurde von Herrn Anand Verma (CEO) und Dr. Toby Meyer (CTO) gegründet und ist ein Spin-off der Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, Dübendorf). Das Projekt wurde vom Schweizer Bundesamt für Energie (BFE) finanziert. Herr Verma ist ein Experte für gedruckte mehr

Insolight, Schweiz

Insolight bringt neuartige Lösungen auf den Markt, um Solarstromerzeugung und Landwirtschaft effizient und ohne Kompromisse zu kombinieren. Unsere Solarmodule haben einen hohen Wirkungsgrad und ermöglichen eine sofortige Anpassung des durchgelassenen Lichts, was eine optimierte Pflanzenproduktion u mehr

Alle Firmen zu Solarzellen

Produkte Solarzellen

Schwebende Masse für aussagekräftige Ergebnisse z.B. bei der Elektrochemischen Impedanzspektroskopie

Bandbreiten bis zu 15 MHz garantieren eine Frequenzauflösung innerhalb Nyquist-Kriterium ✓ Rauschen und Brummen < 2 µV rms ermöglichen empfindliche Messungen ohne Kompromisse ✓ Zeitkonstanten-Anpassung Ihrer Messzelle, Kabelkompensation und flexible Software ✓ mehr

News Solarzellen

  • Strom auch bei schlechten Lichtverhältnissen

    Das Empa-Spin-off «Perovskia Solar» hat beim Innovationswettbewerb «Swiss Innovation Challenge» den zweiten Platz erreicht und damit mehr als 100 Mitbewerber hinter sich gelassen. Die Preise wurden von Bundesrat Guy Parmelin überreicht. «Perovskia Solar» fertigt digital gedruckte, anpassbare Solarze mehr

  • Wieder Weltrekord: Tandemsolarzelle schafft 32,5 Prozent Wirkungsgrad

    Der aktuelle Weltrekord von Tandemsolarzellen aus einer Silizium-Unterzelle und einer Perowskit-Topzelle liegt wieder beim HZB. Die neue Tandemsolarzelle wandelt 32,5% der einfallenden Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Das Zertifizier-Institut European Solar Test Installation (ESTI) in Ital mehr

  • Neues Material für Energiespeicher und Optoelektronik

    Forschende der Technischen Universität (TU) Berlin haben einen neuen Stoff aus der Klasse der mikroporösen, metallorganischen Gerüstverbindungen (MOF) entwickelt. Solche Verbindungen können einerseits kleine Moleküle und Gase wie Wasserstoff, CO2 oder sogar Giftstoffe speichern. Weil sie andererseit mehr

Alle News zu Solarzellen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.