Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Stetter-Reaktion

News Stetter-Reaktion

  • H&R WASAG AG mit Rekordergebnis nach neun Monaten

    Die H&R WASAG AG hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2010 bei einem um 47,9 % auf € 805,8 Mio. gesteigerten Umsatz ein operatives Rekordergebnis (EBITDA) in Höhe von € 79,3 Mio. erzielt. Damit hat sie nicht nur den Vorjahreswert von € 51,0 Mio. um 55,5 % übertroffen, sondern bereits jetzt das mehr

  • H&R WASAG AG mit Rekordergebnis im 1. Halbjahr 2010

    Die H&R WASAG AG hat im 1. Halbjahr 2010 erheblich von der konjunkturellen Erholung profitiert und bleibt für das Gesamtjahr auf Wachstumskurs: Der Umsatz legte um über 60 Prozent auf € 537,9 Mio. zu. Das Ergebnis je Aktie konnte mit € 0,88 mehr als verdoppelt werden. Das EBITDA stieg um 53,9 % auf mehr

  • H&R WASAG AG: Spatenstich bei €-55-Mio.-Großinvestition in Raffinerie Hamburg-Neuhof

    Die H&R WASAG AG hat mit dem ersten Spatenstich die größte Einzelinvestition ihrer gesamten Unternehmensgeschichte gestartet. Auf dem Gelände der H&R Ölwerke Schindler GmbH in Hamburg-Neuhof wird für ein Investitionsvolumen von € 55,0 Mio. eine neue Propanentasphaltierungsanlage (PDA) errichtet. Die mehr

Alle News zu Stetter-Reaktion
Lexikondefinition

Stetter-Reaktion

Stetter-Reaktion Die Stetter-Reaktion ist eine chemische Reaktion , die der Synthese von 1,4-Diketone n dient. Als Edukt e dieser cyanid -katalysierten Reaktion werden ein Aldehyd und ein Michael-Akzeptor (α,β-ungesättigtes Keton , siehe auch M ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.