Dr. Michael Kogej

Die richtigen Wartungsentscheidungen

Mit lernfähigen Sensoren

Anlagensicherheit und Prozesszuverlässigkeit stützen sich häufig auf den ordnungsgemäßen Betrieb von Analysegeräten. Das bedeutet, dass Sensoren in gutem Zustand gehalten werden müssen. Dies erfordert regelmäßige Wartung und Instandhaltung. Doch die Bestimmung des genauen Zeitpunkts für die Wartung, Instandhaltungsarbeiten oder den Austausch eines Messfühlers war bislang ein sehr ungenaues Unterfangen. Modernste Messsysteme mit intelligenten Sensoren, die aus Ihren Prozessen lernen, beenden die Unsicherheit um die Wartungsentscheidungen. Diese Technologie senkt das Risiko eines Instrumentenausfalls und das Risiko menschlichen Versagens. Gleichzeitig werden ebenfalls die Produktionskosten minimiert.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Mettler-Toledo