Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Hydrolase



Hydrolasen sind Enzyme, die Ester, Ether, Peptide, Glykoside, Säureanhydride oder C-C-Bindungen in reversibler Reaktion hydrolytisch spalten. Sie bilden die dritte Gruppe der EC-Klassifikation der Enzyme. Ihre Vertreter sind Proteasen, Peptidasen, Nukleasen, Phosphatasen, Glykosidasen, Esterasen.

A-B² + H2O <----> A(H)³ + B(OH)³
² Substrat
³ Produkte

Beispiele

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hydrolase aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.