Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Enzymicals AG erwirbt Schutzrechte an Schweineleberesterasen (PLE) von Evonik AG

07.10.2010

Die Enzymicals AG übernimmt die Schutzrechte an rekombinanten Schweineleberesterasen (PLE) von der Evonik AG, Hanau. Diese Schutzrechte umfassen eine Reihe von Isoenzymen der PLE mit unterschiedlichen Eigenschaften vor allem zur enantioselektiven Spaltung chiraler Ester sekundärer und tertiärer Alkohole, von Lactonen und Carbonsäureestern. Besonders erwähnenswert ist dabei, dass sich die Isoenzyme in ihren Eigenschaften, z.B. vor allem hinsichtlich ihrer Enantioselektivitäten signifikant unterscheiden. Mit dem Erwerb der PLE-Schutzrechte ist die Enzymicals AG alleiniger Produzent dieser PLE-Isoformen und wird sie für die Herstellung von Fein- und Spezialchemikalien einsetzen. Zusätzlich werden Prozesse unter Nutzung der PLE-Isoenzyme in Kooperationen mit der chemischen und pharmazeutischen Industrie auslizensiert, wobei führende Unternehmen der Branche bereits Interesse an den PLE-Isoenzymen zeigen.

Das Greifswalder Unternehmen Enzymicals AG fokussiert sich auf die Herstellung und den Verkauf von Fein- und Spezialchemikalien, sowie der dafür notwendigen Biokatalysatoren und Prozessentwicklungen. Die Verfahren zur rekombinanten Herstellung der PLE-Isoenzyme wurden in langjähriger Kooperation der Evonik AG mit dem Mitgründer der Enzymicals AG Prof. Uwe Bornscheuer entwickelt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Evonik
  • News

    Evonik erwirbt Dr. Straetmans GmbH

    Evonik erwirbt den Kosmetikspezialisten Dr. Straetmans GmbH mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und Vermarktung alternativer Konservierungssysteme für die Kosmetikindustrie spezialisiert. Damit ergänzt Evonik das breite Spezialitätenportfolio seines Kosmetikgeschäft ... mehr

    Evonik: Gutes Geschäftsjahr 2016

    Evonik hat im vergangenen Jahr seine Ergebnisprognose voll erreicht. Mit einem bereinigten EBITDA von 2,165 Mrd. Euro lag das Ergebnis am oberen Rand der Bandbreite von 2,0 bis 2,2 Mrd. Euro. Die Absatzmenge konnte mit 3 Prozent ein solides Wachstum verzeichnen, wegen rückläufiger Preise gi ... mehr

    Evonik: Wechsel im Vorstand

    Klaus Engel (60), Vorsitzender des Vorstands von Evonik, übergibt sein Amt an seinen designierten Nachfolger Christian Kullmann (47). Engel wird das Unternehmen zum Ablauf der Hauptversammlung am 23. Mai 2017 verlassen. Danach wird Herrn Kullmann die Konzernführung übertragen. Entsprechende ... mehr

  • Stellenangebote

    Laborleiter (m/w) AEROSIL®

    Innerhalb des Segments Resource Efficiency suchen wir für die Evonik Resource Efficiency GmbH im Bereich Silica für die Betriebsgruppe AEROSIL am Standort Rheinfelden zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Laborleiter (m/w) AEROSIL® Aufgaben Organisation des reibungslosen und kostengünstigen ... mehr

    Manager (m/w) Product Care - Powders

    Für die Evonik Resource Efficiency GmbH suchen wir im Bereich Application Testing & Product Care am Standort Marl zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Manager (m/w) Product Care - Powders Aufgaben Management einer anwendungstechnischen Qualitätsprüfung für Polymer Powders Projektleitung zu ... mehr

    Senior Lead Buyer (m/w) C4-Rohstoffe

    Für die Evonik Industries AG suchen wir im Bereich Direct Procurement am Standort Marl zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Lead Buyer (m/w) C4-Rohstoffe Aufgaben Durchführung des sach- und termingerechten Einkaufs von Rohstoffen gemäß Nutzanforderungen Entwicklung und Implementieru ... mehr

  • Firmen

    Evonik Industries AG

    Die Infracor GmbH – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Evonik Industries AG – ist Betreiber des Chemieparks Marl und Dienstleister für die dort ansässigen Gesellschaften sowie für Unternehmen außerhalb des Chemieparks. Als integraler Standortbetreiber und Komplettdienstleister erfü ... mehr

    Evonik Carbon Black GmbH

    mehr

    Evonik Para-Chemie GmbH

    mehr

Mehr über Enzymicals
  • News

    Enzymicals AG ist neues 4chiral-Mitglied

    Enzymicals ist seit dem 28.03.2017 Mitglied des Netzwerkes 4chiral. Unter dem Motto "Our Core Competence is fine organic synthesis" führt das Netzwerk Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet organischer Synthesen durch. Enzymicals erweitert ab sofort die Möglichkeiten des Netzwe ... mehr

    1,2 Mio. € Fördergelder für Enzymicals

    Die Enzymicals AG ist Konsortialpartner in drei Projekten der H2020-Förderperiode. Insgesamt wurden mit den Projekten 1,2 Mio. € an Fördergeldern für Enzymicals eingeworben. Das Unternehmen hat dadurch die Möglichkeit sich verstärkt auf die Maßstabsvergrößerung und Pilotierung biokatalytisc ... mehr

    Mit neuartigen Biokatalysatoren zum Unternehmen

    Mit der Gründung des Unternehmens EnzymicalS AG haben sich drei junge Wissenschaftler der Universität Greifswald im September 2009 selbstständig gemacht. Das junge Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Biokatalysatoren für die Industrie spezialisiert. Das Forscherteam wurde im Januar ... mehr

  • Videos

    Unternehmensvideo Enzymicals AG

    mehr

  • Firmen

    Enzymicals AG

    Seit ihrer Gründung 2009 hat die Enzymicals AG eine kundenorientierte industrielle Plattform zur Prozessentwicklung und Pilotierung von chemo-biokatalytischen Synthesewegen für hochwertige Feinchemikalien geschaffen und dabei eine stabile Brücke zwischen akademischen Forschungserfahrungen u ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.