Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Forschungspreis 2005 von Ciba Spezialitätenchemie für neue Fotoinitiatoren-Technologie für LCDs

02.12.2005

Ein internationales Team erhielt den Forschungspreis 2005 von Ciba Spezialitätenchemie für bahnbrechende neue Fotoinitiatoren. Die neue Technologie bietet ausserordentliche Lichtempfindlichkeit und andere Eigenschaften, die für die UV-Härtung der schwarzen Matrix des Farbfilters und andere Anwendungen notwendig sind. Die neue Generation von Fotoinitiatoren steigert die Geschwindigkeit und Effizienz in der Herstellung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von grossen LCD-Anwendungen wie PC-Monitoren und Fernseher.

Professor Jean-Marie Pierre Lehn, Mitglied des Verwaltungsrates von Ciba Spezialitätenchemie, überreichte den Preis an der diesjährigen Forschungskonferenz in Basel. Zum Gewinnerteam unter der Leitung von Hisatoshi Kura gehören ausserdem Kazuhiko Kunimoto, Junichi Tanabe, Hidetaka Oka, Akira Matsumoto und Masaki Ohwa, alle in Amagasaki, Japan, sowie Jan Sueltemeyer und Kurt A. Müller, Schweiz. Das Team arbeitete kontinentübergreifend zusammen und nutzte manchmal die unterschiedlichen Zeitzonen, um möglichst schnell voranzukommen. Von der Grundidee bis zur Markteinführung der neuen Fotoinitiatoren dauerte es nur 14 Monate.

Das Gewinnerteam entwickelte neue Prinzipien für Fotoinitiatoren zur Herstellung von Flüssigkristallbildschirmen auf der Basis von Oxim-Ester-Chemie. Die neuen Fotoinitiatoren werden in fotolithographischen Prozessen eingesetzt, um die radikalische Fotopolymerisation von ungesättigten Verbindungen auszulösen, z.B. von mono- oder multifunktionalen Vinylmonomeren und/oder Präpolymeren. Zum Verdienst des Teams gehören insbesondere die sorgfältige Wahl und Charakterisierung der fotochemischen Mechanismen und eine geschickte Optimierung der Fotoinitiatoren, um die speziellen Anforderungen für LCD-Farbfilter wie hohe Lichtempfindlichkeit, hohe Lichtabsorption in ausgesuchten Wellenlängen und geringe Vergilbung bei fotochemischer und thermischer Härtung zu erfüllen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Ciba
Mehr über Ciba
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.