Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

ESy-Labs als innovative Ausgründung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Fraunhofer Gesellschaft ist auf die Technologie der Elektrosynthese zur Herstellung von organischen und anorganischen Rohstoffen spezialisiert.

Dabei steht die Elektrosynthese im Bereich von Gramm bis wenigen Tonnen pro Jahr zur Verfügung, wobei diese durch integrierte biotechnologische und chemisch-katalytische Teilschritte ergänzt wird und somit das Portfolio der ESy-Labs GmbH einzigartig macht.

Gegründet im August 2018 bewegt sie sich im Querschnittsbereich von regenerativer Energieerzeugung und chemischer Konversion. Dabei hat ESy-Labs kundenorientierte Beratungsleistung, elektrosynthetische Auftragssynthese und Prozessentwicklung im Portfolio, um den Kunden die Technologie Elektrosynthese bzw. -katalyse bedarfsgerecht und kostengünstig zur Verfügung stellen zu können.

Mehr über ESy-Labs
  • News

    Nachhaltige Elektrosynthese

    Das Regensburg Start-up ESy-Labs hat einen wichtigen Kooperationsvertrag für eine nachhaltige Technologie der Elektrosynthese abgeschlossen. Zentraler Aspekt bei dieser Technologie ist die Verknüpfung von Umweltschutz, Nutzung regenerativer Elektrizität und Kosteneinsparung bei der Entsorgu ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.