ESy-Labs GmbH

Electrosynthesis made EaSY for our customers

Profil

ESy-Labs als innovative Ausgründung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Fraunhofer Gesellschaft ist auf die Technologie der Elektrosynthese zur Herstellung von organischen und anorganischen Rohstoffen spezialisiert.

Dabei steht die Elektrosynthese im Bereich von Gramm bis wenigen Tonnen pro Jahr zur Verfügung, wobei diese durch integrierte biotechnologische und chemisch-katalytische Teilschritte ergänzt wird und somit das Portfolio der ESy-Labs GmbH einzigartig macht.

Gegründet im August 2018 bewegt sie sich im Querschnittsbereich von regenerativer Energieerzeugung und chemischer Konversion. Dabei hat ESy-Labs kundenorientierte Beratungsleistung, elektrosynthetische Auftragssynthese und Prozessentwicklung im Portfolio, um den Kunden die Technologie Elektrosynthese bzw. -katalyse bedarfsgerecht und kostengünstig zur Verfügung stellen zu können.

Mehr über ESy-Labs
  • News

    Finale des ACHEMA-Gründerpreises: Wer schafft es aufs Podest?

    Am 24. August 2022 stellen sich die zehn Finalisten des ACHEMA-Gründerpreises live dem Publikum auf der ACHEMA vor. Und dann heißt es für 3 Start-ups: „The winner is…“. Ihnen winkt ein Preisgeld von je 10.000 Euro und die volle Aufmerksamkeit der weltweiten Prozessindustrie. Unternehmensfre ... mehr

    Innovative Start-ups für die Prozessindustrie

    Zehn Start-ups haben es in die Finalrunde des ACHEMA Gründerpreises 2021 geschafft. Die Bandbreite ist so groß wie die Themenvielfalt der Prozessindustrie und reicht von Nachhaltigkeitsanalysen über Point-of-Care-Tests, Elektrosynthesen und Antikörper-Isolation über Transportsysteme für Oli ... mehr

    Nachhaltige Elektrosynthese

    Das Regensburg Start-up ESy-Labs hat einen wichtigen Kooperationsvertrag für eine nachhaltige Technologie der Elektrosynthese abgeschlossen. Zentraler Aspekt bei dieser Technologie ist die Verknüpfung von Umweltschutz, Nutzung regenerativer Elektrizität und Kosteneinsparung bei der Entsorgu ... mehr