Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Miele Professional produziert Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien.

Das Unternehmen Miele wurde 1899 gegründet und unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2016/17 rund 3,93 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. Miele ist Mitglied in der UN-Nachhaltigkeitsorganisation Global Compact und Unterzeichner der "Charta der Vielfalt".

Mit Reinigungs- und Desinfektionsautomaten, speziellen Aufbereitungsverfahren und optimal abgestimmtem Zubehör bietet Miele umfassende Systemlösungen zur analysereinen Aufbereitung der unterschiedlichen Laborgläser. Die Systemlösungen ermöglichen reproduzierbare Ergebnisse auch bei anspruchsvollen Anwendungen aus den Bereichen der organischen, anorganischen und pysikalischen Chemie, Biologie, Mikrobiologie, im Krankenhaus Labor, in der Pharmazie, der Lebensmittel- oder Kosmetikindustrie.

In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen ca. 19.500 Menschen, ca. 11.000 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Mehr über Miele
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.