Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Katalysatoren

Firmen Katalysatoren

chemPUR Feinchemikalien und Forschungsbedarf GmbH, Deutschland

Ihr Partner für Chemie & Physik Die ChemPur Feinchemikalien und Forschungsbedarf GmbH wurde im Jahre 1988 unter dem damaligen Firmennamen Heraeus Feinchemikalien- und Forschungsbedarf GmbH als Tochterfirma der W.C. Heraeus GmbH Hanau gegründet. Seit 1996 versteht sich ChemPur als eigenständige Gmb mehr

Chemspeed Technologies AG, Schweiz

Chemspeed bietet als eines der weltweit führenden Unternehmen innovative Lösungen für die Laborautomation an. Chemspeed's Stationen werden zum Handling von Feststoffen und Flüssigkeiten, zur Fest-und Flüssigphasensynthese und in der Prozessforschung verwendet. So können z.Bsp. Feststoffe so schnell, mehr

abcr GmbH, Deutschland

abcr. Gute Chemie. Seit über 25 Jahren Ihr kompetenter Partner für die Beschaffung von Chemikalien für Wissenschaft, Forschung und Industrie. Vielseitige Auswahl in maßgeschneiderten Einheiten von Gramm bis Tonne, ideal auf Ihre Prozesse abgestimmt. Mit Standorten in Deutschland, Europa, Russland, mehr

Alle Firmen zu Katalysatoren

Kataloge Katalysatoren

Hochwertige Chemikalien für die Forschung bis hin zur Produktion

Entdecken Sie unser breites Angebot an Chemikalien für jede Phase der Produktentwicklung und informieren Sie sich, wie Sie von unserer technischen und regulatorischen Fachkompetenz profitieren können mehr

Dienstleistungen Katalysatoren

Clevere Coatings – langlebig, beständig, widerstandsfähig

Selbstheilende Oberflächen und Fälschungssicherheit sind nur zwei Eigenschaften, die Ihre Produkte durch das Coating mit Mikroverkapselung erlangen können mehr

News Katalysatoren

  • Zigarettenfilter, die sich selbst auflösen

    Eine riesige Zahl an weggeworfenen Zigarettenfiltern schwimmt in unseren Ozeanen, und es werden immer mehr: Laut Weltgesundheitsorganisation gelangen jährlich zwischen 340 und 680 Millionen Tonnen Zigaretten in unsere Weltmeere. Damit sind die Kippen das Produkt, das weltweit am häufigsten achtlos i mehr

  • „Green Chemistry“ aus heimischen Rohstoffen

    Im Projekt LipoPep erforschen Wissenschaftler der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften der TH Köln zusammen mit der FH Aachen, der BASF Personal Care and Nutrition GmbH und der Henkel AG & Co. KGaA, wie sich nachwachsende Rohstoffe aus heimischen Pflanzen wie Lupinen, Sonnenblumen und Raps zu mehr

  • Bunte Mikroreaktoren nutzen Sonnenlicht

    Die Sonne ist die nachhaltigste Energiequelle auf unserem Planeten und lässt sich nutzen, um photochemische Reaktionen in Gang zu bringen. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Wissenschaftler einen breit anwendbaren, kostengünstigen Photo-Mikroreaktor vor. Er basiert auf „lumineszierenden So mehr

Alle News zu Katalysatoren

Videos Katalysatoren

Katalysatoren - Multitalent Katalysator

Kaum ein Prozess in der chemischen Industrie läuft ohne Katalysatoren. Sie beschleunigen chemische Reaktionen und helfen so, Energie zu sparen und unerwünschte Nebenprodukte zu vermeiden. Viele Reaktionen werden durch Katalysatoren aber auch praktisch erst möglich. mehr

Katalysatoren - die Kunst der Katalyse

Holz und Stroh bestehen aus Cellulose und Lignin, deren molekulare Bausteine als Treibstoffe oder als Rohstoffe für die chemischen Industrie interessant sind. Doch die Biopolymere in ihre Bestandteile zu zerlegen, ist schwierig. Gefragt sind hier Katalysatoren, die diese Prozesse erleichtern und ... mehr

Von Sonnenlicht zu chemischer Energie

Wie macht man aus Sonnenlicht und Wasser Energie, die gespeichert oder als Treibstoff verwendet werden kann? Chemiker der Universität Zürich forschen an der Energieform der Zukunft. mehr

Alle Videos zu Katalysatoren

White Paper Katalysatoren

Infografiken Katalysatoren

The Chemistry of Vehicle Emissions Reduction & The Volkswagen Scandal

Volkswagen have been in the news for all the wrong reasons. The company admitted to installing a ‘defeat device’ in millions of cars which made it appear in emissions tests that they emitted far lower levels of particular pollutants than they actually did in normal road conditions. Plenty of article mehr

Stellenanzeigen Katalysatoren

  • Laborchemiker (m/w/d)

    Schädliche Abgase reduzieren. Altmetallen neues Leben einhauchen. Die Autos der Zukunft antreiben. Eine Kernkompetenz von Umicore sind metallbasierte Katalysatoren, die in zahlreichen Produkten unsere Lebens­qualität erhöhen. Abgas­reinigung, Krebstherapien, die Produktion von Fein­chemikalien und m mehr

  • Chemielaborant / Chemotechniker / Bachelor Chemie (m/w/d)

    Schädliche Abgase reduzieren. Altmetallen neues Leben einhauchen. Die Autos der Zukunft antreiben. Eine Kernkompetenz von Umicore sind metallbasierte Katalysatoren, die in zahlreichen Produkten unsere Lebens­qualität erhöhen. Abgas­reinigung, Krebstherapien, die Produktion von Fein­chemikalien und m mehr

  • Elektrotechnik / Messtechnik / Regeltechniker (m/w/d) Laborgeräte

    Wir alle haben ein Recht auf saubere Luft. Umicore ist bei der Produktion von Abgaskatalysatoren führend. Unsere Technologien ermöglichen die Einhaltung weltweiter Umweltstandards: bei On-Road- und Non-Road-Anwendungen sowie bei der Energieerzeugung und in der verarbeitenden Industrie. Dank unserer mehr

Alle Stellenanzeigen zu Katalysatoren

Fachpublikationen Katalysatoren

Alle Fachpublikationen zu Katalysatoren

q&more Artikel Katalysatoren

  • Mit Licht und Strom dem Schicksal einzelner Nanopartikel auf der Spur

    Die Kombination aus Dunkelfeldmikroskopie und Elektrochemie macht einzelne Nanopartikel in flüssigem Medium sichtbar. Hiermit kann die Aktivität von Katalysatoren während ihrer Anwendung ermittelt werden. mehr

  • Opus minimum

    Opus magnum – das große Werk, der Stein der Weisen, Gold aus Blei ­herzustellen – das waren die Träume der Alchemisten. „Mikrobielle ­Alchemie“ kann das ­leisten, na ja fast, und eben alles eine Nummer kleiner, sogar auf Nanoebene –  Opus minimum sozusagen. mehr

  • Wasser statt Mineralöl

    Grundlage vieler Medikamente sind Wirkstoffe aus chiralen Bausteinen. Für die chemische Herstellung sind teure Edelmetallkatalysatoren notwendig, die sich aufgrund ihrer thermischen Instabilität bei höheren Temperaturen zersetzen und daher nur einmal verwendet werden können. mehr

Autoren Katalysatoren

  • Fabian Eisenreich

    Fabian Eisenreich, Jahrgang 1988, studierte Chemie an der Humboldt-Universität zu Berlin, fertigte dort sowohl seine Bachelor- als auch Masterarbeit in der Arbeitsgruppe von Prof. Stefan Hecht an und wurde während des Studiums durch das Deutschlandstipendium unterstützt. Im Dezember 2014 begann er m mehr

  • Mathies V. Evers

    Mathies Evers, Jahrgang 1989, studierte Chemie an der Ruhr-Universität Bochum, wo er an der Synthese atompräziser molekularer Cluster forschte. Nach seinem Masterabschluss begann er seine Doktorarbeit am Lehrstuhl für Analytische Chemie II von Prof. Dr. Kristina Tschulik und wird durch den Exzellenz mehr

Verwandte Themen
Lexikondefinition

Katalysator

Katalysator Als Katalysator (von der Katalyse , griechisch , katálysis - Auflösung mit lateinischer Endung) bezeichnet man in der Chemie einen Stoff, der die Reaktionsgeschwindigkeit einer chemischen Reaktion beeinflusst, ohne dabei selbst ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.