Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Korrosion

News Korrosion

  • Magnesiumlegierungen beim Korrodieren zusehen

    Erstmals konnten ETH-​Forscher die Korrosion von Magnesiumlegierungen für biomedizinische Anwendungen auf der Nanoskala beobachten. Dies ist ein wichtiger Schritt, um bessere Vorhersagen darüber zu treffen, wie schnell Implantate im Körper abgebaut werden und so massgeschneiderte Implantatwerkstoffe mehr

  • Überraschende Entdeckung könnte die Art und Weise ändern, wie die Industrie Nickel verwendet

    Nickel ist eines der am häufigsten vorkommenden Elemente auf der Erde. Es ist hart, aber formbar, magnetisch bei Raumtemperatur und ein relativ guter Leiter von Strom und Wärme. Vor allem ist Nickel sehr korrosionsbeständig, was eine Vielzahl von Anwendungen in der Industrie ermöglicht. Eine überras mehr

  • Tiefgehende Einblicke in die Korrosion von Glas

    Silikatglas wird unter anderem benutzt, um darin radioaktive Elemente aus abgebrannten Brennstäben einzuschmelzen. Es hat allerdings einen Nachteil – bei Kontakt mit wässrigen Lösungen korrodiert es. Wissenschaftler der Universität Bonn haben nun mit einer neuen Methode detailliert beobachten können mehr

Alle News zu Korrosion

Videos Korrosion

Korrosion - Rost gehört zum alten Eisen

Korrosion frisst jährlich etwa drei Prozent der Wirtschaftsleistung, das sind alleine in Deutschland 70 Milliarden Euro. Eine Polymerbeschichtung, die bei Bedarf korrosionshemmende Substanzen freisetzt und Kratzer sogar selbst heilt, soll den Schaden begrenzen. Doch die verschiedenen Komponenten ... mehr

Korrosion – verletzlicher Stahl

Bei der Korrosion von Eisen spielen Wasser und Sauerstoff zusammen und wandeln das Metall unaufhörlich in Rost um, eine Mischung verschiedener Eisenoxide und –hydroxide. Der Prozesse läuft in mehreren Schritten ab und wird durch Salz im Wasser dramatisch beschleunigt. mehr

White Paper Korrosion

Alle White Paper zu Korrosion

Fachpublikationen Korrosion

Alle Fachpublikationen zu Korrosion

Autoren Korrosion

  • Prof. Dr. Kristina Tschulik

    Kristina Tschulik promovierte im Jahr 2012 an der TU Dresden und arbeitete als Postdoktorandin am Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden sowie an der Universität Oxford. Danach baute sie gefördert durch ein NRW-Rückkehrprogramm die Arbeitsgruppe für „Elektrochemie und Nanosk mehr

Lexikondefinition

Korrosion

Korrosion Korrosion [] (von lat. corrodere, „zernagen“) bezeichnet allgemein die allmähliche Zerstörung eines Stoffes durch Einwirkungen anderer Stoffe aus seiner Umgebung. Im Detail werden in unterschiedlichen Wissensgebieten unter Korrosion je ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.