Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Atipamezol



Steckbrief
Name (INN) Atipamezol
Wirkungsgruppe

α2-Adrenorezeptor-Antagonist

Handelsnamen

Antisedan®

Klassifikation
ATC-Code V03AB90
CAS-Nummer 104054-27-5
Verschreibungspflichtig: ja


Fachinformation (Atipamezol)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: 4-(2-Ethyl-2,3-dihydro-1H-inden-2-yl)-1H-imidazol
Summenformel C14H12N2
Molare Masse 212,29 g/mol

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Atipamezol ist ein α2-Adrenorezeptor-Antagonist und wird in der Tiermedizin angewendet, um die sedative und analgetische Wirkung von α2-Adrenorezeptor-Agonisten (Medetomidin, Detomidin, Dexmedetomidin, Xylazin) aufzuheben. Ein geringe Wirkung entfaltet der Wirkstoff auch auf α1-Adrenorezeptoren. Atipamezol hat eine etwa 100 mal höhere Spezifität zu α2-Adrenorezeptoren als Yohimbin. Es kann auch als Antidot bei einer Überdosierung von Amitraz eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Atipamezol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.