Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bromthymolblau



Strukturformel
Allgemeines
Name Bromthymolblau
Andere Namen

3’,3’’-Dibromthymolsulfonphthalein, BTB

Summenformel C27H28Br2O5S
CAS-Nummer 76-59-5
Kurzbeschreibung schwach rötliches Pulver
Eigenschaften
Molare Masse 624,39 g·mol-1
Aggregatzustand fest
Schmelzpunkt 200 - 208 °C
Löslichkeit

schlecht löslich in Wasser, löslich in Ethanol

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
R- und S-Sätze R: keine R-Sätze
S: 22-24/25
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Bromthymolblau ist ein Triphenylmethan-Farbstoff, ähnlich dem Phenolrot. Das Natrium-Salz ist ein pH-Indikator.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Eigenschaften

Bromthymolblau schlägt bei einem pH-Wert von 5,8 - 7,6 von gelb auf blau um. Neutrale Lösungen (pH = 7,0) sind grün gefärbt. Sein pKs-Wert beträgt 7,10.

Verwendung

Man kann Bromthymolblau als Indikator bei der Säure-Base-Titration und zur Bestimmung des Neutralpunktes (pH = 7,0) bei der Titration benutzen, da bei 7,0 ein Farbumschlag auf grün stattfindet. Zur Herstellung einer gebrauchsfertigen Indikatorlösung gibt man 0,04 g Bromthymolblau in 0,64 ml 0,1-molare Natronlauge und füllt mit Wasser auf 100 ml auf.

Weiterhin wird Bromthymolblau als Farbstoff in bakteriologischen Nährböden und als Sensibilisator in der Elektrophotographie verwendet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bromthymolblau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.