Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Calciumpermanganat



Strukturformel
Ca(MnO4)2
Allgemeines
Name Calciumpermanganat
Andere Namen

Kalziumpermanganat, Z-Stoff

Summenformel CaMn2O8
CAS-Nummer 10118-76-0
Kurzbeschreibung violette Kristalle
Eigenschaften
Molare Masse 277,95 g/mol
Aggregatzustand fest
Dichte 2,4 g/cm3[1]
Schmelzpunkt 140 °C[1]
Siedepunkt (Zersetzung)
Löslichkeit

löslich in Wasser[1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
[1]
R- und S-Sätze R: 8[1]
S: keine S-Sätze[1]
MAK

0,5 mg/m3[1]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Calciumpermanganat ist eine chemische Verbindung aus Calcium, Sauerstoff und Mangan. Es ist das Calciumsalz der im freien Zustand unbekannten Permangansäure HMnO4. Für die intensive Färbung des Salzes ist ausschließlich das Permanganat-Anion verantwortlich.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Inhaltsverzeichnis

Gewinnung und Darstellung

Calciumpermanganat kann durch Elektrolyse von Lösungen von Alkalimanganaten und Chlorkalk gewonnen werden.

Chemische Eigenschaften

Calciumpermanganat ist wie Kaliumpermanganat ein starkes Oxidationsmittel.

Verwendung

Calciumpermanganat wird verwendet:

  • in der Textilproduktion
  • zum Bleichen von Papier
  • zur Sterilisierung von Wasser und bei Zahnbehandlungen
  • als Katalysator in Raketentreibstoffen
  • in Beschichtungen/Flussmitteln von Schweißelektroden[2]
  • allgemein als antiseptische, desinfiziereden und deodorisierende Verbindung

Quellen

  1. a b c d e f g Eintrag zu CAS-Nr. 10118-76-0 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 31.08.2007 (JavaScript erforderlich)
  2. http://hazmap.nlm.nih.gov/cgi-bin/hazmap_generic?tbl=TblAgents&id=1466
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Calciumpermanganat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.