Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Schering-Plough



Schering-Plough
Unternehmensform
Gründung 1971
Unternehmenssitz Kenilworth, New Jersey, USA
Branche Pharmazie
Website http://www.schering-plough.com/

Die Schering-Plough Corporation ist ein global agierendes Pharmaunternehmen aus den Vereinigten Staaten mit Firmensitz in Kenilworth, New Jersey. Das Unternehmen ist im Aktienindex S&P 500 gelistet. Schering-Plough entstand 1971 durch Fusion der Schering Corporation und der Plough Inc. Die Schering Corporation war 1941 aus der US-Niederlassung der Schering AG nach Enteignung durch die US-Regierung hervorgegangen. Der Schering-Besitz befand sich bis 1952 unter Regierungsverwaltung und wurde danach privatisiert. Die deutsche Schering AG verlor so auch die Rechte am eigenen Namen in Nordamerika.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

In Deutschland ist Schering-Plough durch die Tochtergesellschaften essex pharma und essex tierarznei vertreten, beide mit Sitz in München. essex pharma entstand 1983 durch Übernahme der Byk-essex, einem Joint Venture der Schering Corporation und Byk Gulden. essex tierarznei entstand 1991 aus der Abspaltung des Veterinärgeschäfts von Byk Gulden. Die österreichische Tochter ist die AESCA Chemisch-Pharmazeutische Fabrik Ges.m.b.H. in Traiskirchen, die Schweizer Tochter ist die Essex Chemie AG in Luzern.

Im Unternehmen sind rund 33.500 Mitarbeiter beschäftigt (Stand: 2006).

Am 12.März 2007 wurde eine Einigung über den Verkauf des niederländischen Unternehmens Organon an Schering-Plough vereinbart.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schering-Plough aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.