Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Tantalcarbid



Strukturformel
Keine Strukturformel vorhanden
Allgemeines
Name Tantalcarbid
Andere Namen

Tantal(IV)-carbid

Summenformel TaC
CAS-Nummer 12070-06-3
Kurzbeschreibung schwarz-graues geruchloses Pulver
Eigenschaften
Molare Masse 192,959 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Dichte 13,9 g·cm−3
Schmelzpunkt 3942 °C
Siedepunkt 5500 °C
Dampfdruck

praktisch 0 (20 °C)

Löslichkeit

unlöslich in Wasser

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
keine Gefahrensymbole
R- und S-Sätze R: keine R-Sätze
S: keine S-Sätze
MAK

-

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Tantalcarbid ist eine Verbindung aus Tantal und Kohlenstoff mit der Summenformel TaC. Tantalcarbid besitzt einen der höchsten Schmelzpunkte mit 3942 °C und liefert vermischt mit Hafniumcarbid die Substanz mit dem höchsten Schmelzpunkt überhaupt. Es besitzt fast die Härte von Diamant und wird als Beschichtung von Triebwerksdüsen und Schneidwerkzeugen genutzt.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Tantalcarbid wird durch Reduktion von Tantalpentoxid mit Kohlenstoff hergestellt. Aus diesem Grund muss Tantal durch Reduktion mit Wasserstoff, Alkali- oder Erdalkalimetallen erzeugt werden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tantalcarbid aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.