Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Triphenylphosphat



Strukturformel
Allgemeines
Name Triphenylphosphat
Andere Namen
  • Phosphorsäuretriphenylester
  • TPP
Summenformel C18H15O4P
CAS-Nummer 115-86-6
Kurzbeschreibung farbloser Feststoff
Eigenschaften
Molare Masse 326,3 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Dichte 1,185-1,2 g·cm−3
Schmelzpunkt 47-49 °C
Siedepunkt 370 °C (220 °C bei 5 hPa [1])
Dampfdruck

0,15 hPa (150 °C)

Löslichkeit

1-2 mg/l in Wasser; löslich in Benzol, Ether, Chloroform, Aceton

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
[2]
R- und S-Sätze R: 50/53
S: 60-61
MAK

3 mg·m−3

WGK 2
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Triphenylphosphat (TPP) ist eine chemische Verbindung, die im reinen Zustand aus farblosen bis weißen, geruchlosen Plättchen besteht. Es wird hauptsächlich als Weichmacher und Flammschutzmittel verwendet. Triphenylphosphat ist ein Fischgift, es hemmt das Enzym Acetylcholinesterase. Es wird aus Phosphoroxychlorid und Phenol hergestellt.

Eigenschaften

TPP hydrolysiert in alkalischer Lösung zu Diphenylphosphat und Phenol. Die thermische Zersetzung beginnt bei 600 °C, ist aber bei 1000 °C noch nicht vollständig. Spuren von TPP in der Umgebung stammen von Hydrauliköl-Lecks und der Verbrennung von Kunststoffen und können überall nachgewiesen werden.

Verwendung

Hauptsächlich dient TPP als Flammschutzmittel in elektrischen und Automobil-Bauteilen. Daneben wird es als Weichmacher für Celluloseacetat-Kunststoffe (Zelluloid) verwendet, wobei ein gewollter Nebeneffekt die dadurch erreichte schwerere Entflammbarkeit ist. Außerdem ist TPP Bestandteil hydraulischer Öle und von Schmiermitteln.[3]

Referenzen

  1. Datenblatt bei Merck
  2. Datenblatt bei Acros
  3. WHO EHC 111 bei Inchem
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Triphenylphosphat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.