06.12.2011 - Chemieverbände NRW

Chemieunternehmen in Nordrhein steigern Ausbildungsplatzangebot um 8,5%

Die Unternehmen der chemischen Industrie in Nordrhein haben im Jahr 2011 die Zahl der neu angebotenen Ausbildungsplätze um 8,5 % gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 1.864 Plätze erhöhen können.

Nachdem die Chemiesozialpartner in 2010 noch in einem gemeinsamen Aufruf an die Unternehmen appelliert hatten, nach der Wirtschaftskrise wieder mehr auszubilden, um auch zukünftig den Bedarf an qualifizierten Fachkräften abdecken zu können, wird nun sogar das Ausbildungsplatzangebot von 2008 weit überschritten.

„Die positiven Zahlen sind ein Beleg dafür, dass die jungen Menschen eine hervorragende Perspektive in der chemischen Industrie haben", so Friedrich Überacker, Geschäftsführer der Chemiearbeitgeber in Nordrhein. „Unsere Mitgliedsunternehmen bilden in über 50 verschiedenen Berufen aus."

Reiner Hoffmann, Landesbezirkseiter der Industriegewerkschaft Bergbau, Energie und Chemie: „Neben den Anstrengungen um die Ausbildung junger qualifizierter Fachkräfte, legen die Sozialpartner aber auch Wert auf die frühzeitige Integration junger Menschen, die keinen Ausbildungsplatz haben. Durch eine gezielte Berufs-vorbereitung in den Unternehmen werden in diesem Jahr 163 junge Menschen auf eine Ausbildung vorbereitet, die Übernahme in eine reguläre Ausbildung lag in den vergangen Jahren bei über 80%.“

Um dieses Programm auszuweiten haben die Chemiesozialpartner 2011 die Förderung durch eine sozialpädagogische Betreuung für kleine und mittelständige Unternehmen beschlossen, die so gezielt junge, nicht ausbildungsfähige, Menschen auf eine Berufsausbildung vorbereiten. Das Programm „StartPlus“ wird von der Unterstützungskasse der chemischen Industrie gefördert.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Chemieverbände NRW
  • News

    NRW plant landesweiten Cluster zur industriellen Biotechnologie

    Der Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband NRW teilte mit, dass Wirtschaft, Wissenschaft und Landesregierung in Nordrhein-Westfalen im Wettbewerb um den besten Standort für industrielle Biotechnologie in die Offensive gehen wollen. 50 Unternehmer, Wissenschaftler sowie Vertret ... mehr

    Chemische Industrie bildet weiter auf hohem Niveau aus

    Im Rahmen des "Runden Tisches zur Berufsausbildung" trafen sich Vertreter der Gewerkschaft und Chemiearbeitgeber in Düsseldorf, um gemeinsam zu überlegen, wie die Ausbildungssituation in der chemischen Industrie weiter verbessert werden kann. Die Sozialpartner in der chemischen Industrie ha ... mehr

  • Verbände

    Chemieverbände NRW

    Die Chemieverbände NRW umfassen den Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI), Landesverband NRW, den Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI), Landesverband NRW sowie den Landesausschuss der Arbeitgeberverbände der Chemischen Industrie von Nordrhein-Westfalen e.V. mehr

Mehr über Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
  • News

    Corona-Krise: Schulterschluss in der Chemie

    Deutschland befindet sich unzweifelhaft in einer der schwierigsten Krisen seit seinem Bestehen. Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und die Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie suchen in dieser schwierigen Lage den Schulterschluss. Der Verband der Chem ... mehr

    Chemiegewerkschaft erwartet «sehr schnell» mehr Kurzarbeit

    (dpa) Nach den beschlossenen Hilfen für die Wirtschaft in der Corona-Krise rechnet die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie mit einem starken Anstieg von Kurzarbeit in ihren Branchen. Gewerkschaftschef Michael Vassiliadis sagte am Montag, unter den rund 1,1 Millionen Beschäftigten ... mehr

    Chemiebranche rüstet sich für Corona-Krise

    (dpa) Die Chemiebranche rüstet sich mit flexibleren Regeln für Betriebe und Mitarbeiter für die Coronakrise. Um Beschäftigung und Liquidität der Unternehmen zu sichern, haben der Arbeitgeberverband BAVC und die Branchengewerkschaft IG BCE eine Vereinbarung für das laufende Jahr getroffen, w ... mehr

  • Verbände

    Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

    Stellen Sie sich vor, Sie müssten allein mit Ihrem Chef darüber verhandeln, wie viele Urlaubstage Sie bekommen. Oder Sie feilschen mit ihm, ob Ihnen eine Jahressonderzahlung - umgangssprachlich Weihnachtsgeld - genannt, zusteht. Und wenn ja, in welcher Höhe. Vielleicht müssen Sie mit ihm be ... mehr