Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

Königsworther Platz 6
30167 Hannover
Deutschland
Tel.
+49 511 76310
Fax
+49 511 7000891

www.igbce.de/

Kurzprofil

Stellen Sie sich vor, Sie müssten allein mit Ihrem Chef darüber verhandeln, wie viele Urlaubstage Sie bekommen. Oder Sie feilschen mit ihm, ob Ihnen eine Jahressonderzahlung - umgangssprachlich Weihnachtsgeld - genannt, zusteht. Und wenn ja, in welcher Höhe. Vielleicht müssen Sie mit ihm bereden, ob sie 38, 40 oder gar 45 Stunden in der Woche arbeiten. Unangenehme Situationen? Kennen Sie nicht? Ist auch nicht notwendig. Denn die IG BCE hat für ihre Mitglieder diese und noch viele andere Fragen per Tarifvertrag geregelt. Dazu gehört natürlich auch die Höhe des Gehalts, das Sie monatlich bekommen. Eine moderne Gewerkschaft wie die IG BCE ist natürlich viel mehr, als eine „Geldmaschine“. Wir stoßen Projekte an, die für ein besseres Miteinander von Beruf und Familie sorgen. Wir wollen auch in Ihrem Betrieb die Voraussetzungen für Gute Arbeit schaffen, die nicht von Stress, Leistungsdruck und Sorge um den eigenen Arbeitsplatz getrieben ist. Und immer wichtiger wird die Frage, was kann ich tun, wenn ich schon vor dem 67. Lebensjahr aus dem Berufsleben ausscheiden will. Hier hat sich die IG BCE auf den Weg gemacht, Arbeitszeitmodelle für die unterschiedlichen Lebensphasen – Karriere, Eltern- und Pflegezeiten - sowie einen flexiblen Übergang in den Ruhestand zu entwickeln. Die IG BCE setzt dabei auf Demokratie und Teilhabe. Das heißt, die 675.000 Mitglieder sind eingeladen, ihre Ideen und Anregungen in die Arbeit der Gewerkschaft mit einzubringen. Das geschieht vor Ort in den Ortsgruppen oder Regionalforen, im Betrieb bei den Vertrauensleuten oder bei besonderem Engagement im Betriebsrat. Wer sich die Jugendarbeit der IG BCE anschaut, der weiß, dass Gewerkschaftsarbeit Spaß macht und viele neue Kontakte bringt. Und natürlich bieten wir in unseren eigenen Bildungszentren , aber auch in den Regionen, eine Vielzahl unterschiedlichster Seminare und Tagungen an, in denen man sich weiterbilden und qualifizieren kann. Doch ob ein Job oder eine Branche Zukunft hat, hängt auch von den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen ab. Im Dialog mit Unternehmen, Verbänden und der Politik setzten wir uns dafür ein, dass industrielle Produktion in Deutschland weiterhin Entwicklungsmöglichkeiten besitzt. Das sichert Arbeitsplätze. Wir bauen dabei auf eine nachhaltige Entwicklung und bekennen uns zur Sozialpartnerschaft. Ihre IG BCE. Die Zukunftsgewerkschaft.

Mehr über Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
  • News

    Einigung im Tarifkonflikt erzielt

    Die Beschäftigten erhalten 3,25 Prozent mehr Entgelt ab Januar 2023 sowie weitere 3,25 Prozent ab Januar 2024. Beide Stufen der Entgelterhöhung sind flexibilisiert; sie können aus wirtschaftlichen Gründen jeweils um bis zu drei Monate verschoben werden. Zusätzlich zahlen die Unternehmen 3.0 ... mehr

    Chemiegewerkschaft beharrt vor Fortgang der Tarifrunde auf Lohnplus

    (dpa) Die Gewerkschaft IG BCE hat vor der Fortsetzung der Chemie-Tarifrunde im Oktober erneut deutliche Lohnsteigerungen verlangt. «Den Beschäftigten rinnt das Geld täglich schneller durch die Finger, gleichzeitig verdienen die meisten ihrer Arbeitgeber weiterhin gut», begründete Vizechef R ... mehr

    Einmalzahlung für Chemie-Beschäftigte

    (dpa) Der Krieg in der Ukraine hat auch die Tarifverhandlungen für rund 580.000 Beschäftigte in der deutschen Chemie- und Pharmabranche überschattet. Angesichts von Konjunkturrisiken, teurer Energie und eines möglichen Stopps russischer Gaslieferungen haben Gewerkschaft und Arbeitgeber eine ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.