Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

42 Aktuelle News zum Thema Lithium-Ionen-Akkus

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Lithium-Akkus unter der Lupe

Fluoreszenz-Sonde zeigt die Verteilung aktiver Lithium-Spezies auf Lithium-Metall-Anoden an

29.04.2019

Akkus mit Anoden aus metallischem Lithium wären aufgrund ihrer höheren Kapazität herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus eigentlich deutlich überlegen. In der Praxis stehen jedoch Sicherheitsrisiken und kurze Lebensdauer dagegen. Um die Ursachen für Fehlfunktionen und vorzeitiges Versagen besser ...

mehr

image description
Forschern gelingt Durchbruch bei Lithium-Ionen-Batterien

Längere Akku-Laufzeit: Lithium-Ionen-Batterien auf nächste Leistungsstufe gehoben

17.12.2018

Herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus, wie sie in Smartphones und Notebooks zum Einsatz kommen, stoßen zunehmend an Leistungsgrenzen. Materialwissenschafter Freddy Kleitz von der Fakultät für Chemie der Universität Wien hat mit internationalen Wissenschaftern nun ein neues nanostrukturiertes Material ...

mehr

image description
Turbolader für den Lithium-Akku

11.06.2018

Einem Team von Materialforschern aus Jülich, München und Prag gelang die Herstellung eines Verbund-Werkstoffs, der sich besonders gut für Elektroden in Lithium-Batterien eignet. Das sogenannte Nanokomposit-Material könnte nicht nur die Speicherkapazität und Lebensdauer der Batterien deutlich ...

mehr

image description
Schnelleres Befüllen von Lithiumionen-Akkus

Neutronen helfen Herstellung von Lithiumionen-Zellen zu beschleunigen

22.03.2018

Entwickler von Bosch und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) haben Neutronen eingesetzt, um das Befüllen eines Lithiumionen-Akkus für Hybridautos mit Elektrolytflüssigkeit zu analysieren. Ihr Experiment zeigte, dass die Elektroden unter Vakuum doppelt so schnell benetzt ...

mehr

image description
Warum der Handy-Akku bei Kälte schneller aufgibt

Auch Elektro-Autos machen eher schlapp

01.03.2018

Berlin (dpa) Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, gibt der Smartphone-Akku schneller auf. Auch Elektro-Autos machen eher schlapp, wie Holger Althues vom Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik in Dresden erläutert. Der Grund dafür ist die Chemie von ...

mehr

320 km Fahrreichweite mit 6-minütiger, ultraschneller Aufladung

Toshiba entwickelt Lithium-Ionen-Batterie der nächsten Generation mit neuem Anodenmaterial

06.10.2017

Toshiba Corporation kündigte die Entwicklung seiner nächsten Generation SCiBTM an, die mit einem neuen Material die Kapazität der Batterieanode verdoppelt. Die neue Batterie bietet eine hohe Energiedichte und die für Automobilanwendungen erforderliche ultraschnelle Aufladung. Sie ermöglicht für ...

mehr

image description
Natrium und Magnesium statt Lithium für Akkus

Wissenschaftler wollen Alternativen zur Lithiumionen-Batterie entwickeln

03.05.2017

Ein vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördertes Projekt erforscht neue Materialien für wiederaufladbare Batterien, die langfristig die heutigen Lithiumionen-Akkus ersetzen sollen. Denn diese haben ein paar gewichtige Nachteile: Lithium ist ein begrenzt verfügbarer Rohstoff und birgt ...

mehr

image description
Mehr Spannung in der Akku-Forschung

Evonik Forschungspreis für Lithium-Ionen-Akku-Testzelle mit separierten Elektroden

14.12.2016

Im Kleinen haben sich die wieder aufladbaren Lithium-Ionen-Akkus längst bewährt: Seit Jahren versorgen sie Milliarden portabler Geräte zuverlässig mit Energie. Auch die Hersteller von Elektroautos und Stromspeichern setzen auf die Lithium-Ionen-Technik. Allerdings wünschen sie sich für diese ...

mehr

image description
Selbstheilender Akku

Lithiumionen-Akkumulator für textile Elektronik wächst nach Bruch wieder zusammen

21.10.2016

Elektronik, die in Kleidung eingearbeitet werden kann, liegt im Trend. Allerdings hakt es noch etwas bei der Stromversorgung. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Wissenschaftler jetzt dünne flexible Lithiumionen-Akkus mit Selbstheilungseigenschaften vor, die sicher am Körper getragen ...

mehr

image description
Akku an Silizium aufladen, nicht an Kohlenstoff

Anoden aus porös-amorphem Silizium könnten die Leistung von Lithiumionenakkumulatoren verbessern

12.10.2016

Demnächst enthalten Lithiumionenakkumulatoren möglicherweise keine Anode aus Graphit mehr. Silizium als Anodenmaterial bietet eine viel höhere Ladungskapazität, aber seine Kristallinität war bislang von Nachteil. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen chinesische Wissenschaftler eine poröse ...

mehr

Seite 1 von 5
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.