Theorie und Praxis der Leitfähigkeitsmessung

Xylem Analytics Germany Sales GmbH & Co. KG

Kalibrierung, Prüfen und Einstellen der Zellkonstante, Leitfähigkeitsmessung, Analytische Qualitätssicherung

Die handliche A5-Broschüre bietet einen theoretischen Einstieg und zahlreiche Praxistips für die Leitfähigkeitsmessung.

 

 

 

 

 

 

 

INHALT

Grundlagen

  • Leitfähigkeitsmesszellen, Temperaturkompensation

Kalibrierung und Analytische Qualitätssicherung

  • Kalibrierung, Einstellen und Prüfen der Zellenkonstante, Prüfen des Messgeräts
  • Abgeleitete Messgrößen: Salinität, Total Dissolved Solids (TDS), Filtrat-Abdampfrückstand, Spezifischer Widerstand

Messung und Analytische Qualitätssicherung

  • Welche Messzelle für welche Anwendung?
  • Der besondere Tipp und zur Wiederholung
  • Driftkontrolle
  • Reinigung und Lagerung der Zellen

Neue Messtechniken und besondere Applikationen

  • Intelligente Digitale Sensoren – IDS
  • Messungen der Leitfähigkeit nach Pharmakopöe

Jetzt White Paper herunterladen

Theorie und Praxis der Leitfähigkeitsmessung

Kalibrierung, Prüfen und Einstellen der Zellkonstante, Leitfähigkeitsmessung, Analytische Qualitätssicherung

Diese White Paper könnten Sie auch interessieren

Verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Sensortechnik

Die Sensortechnik hat die chemische Industrie revolutioniert, indem sie präzise, zeitnahe und zuverlässige Datenbereitstellung in einer Vielzahl von Prozessen ermöglicht. Vom Überwachen kritischer Parameter in Produktionslinien bis hin zur Früherkennung potenzieller Störungen oder Gefahren – Sensoren sind die stillen Wächter, die Qualität, Effizienz und Sicherheit gewährleisten.

Themenwelt anzeigen
Themenwelt Sensortechnik

Themenwelt Sensortechnik

Die Sensortechnik hat die chemische Industrie revolutioniert, indem sie präzise, zeitnahe und zuverlässige Datenbereitstellung in einer Vielzahl von Prozessen ermöglicht. Vom Überwachen kritischer Parameter in Produktionslinien bis hin zur Früherkennung potenzieller Störungen oder Gefahren – Sensoren sind die stillen Wächter, die Qualität, Effizienz und Sicherheit gewährleisten.