Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Beschaffung: Der Weg von SAP zum intelligenten Ausgabenmanagement

Unser Ziel: eine erstklassige Beschaffungsfunktion, die einen hochwertigen Beitrag zum Erfolg von Unternehmen leistet

Tamara Braun, CPO, SAP

Bildunterschrift Die fünf Säulen sollen die strategische Ausrichtung sicherstellen

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie SAP als Softwareanbieter eigentlich ihre Beschaffung organisiert?
Erfahren Sie, wie SAP ihre Beschaffung an die Herausforderungen der digitalen Wirtschaft angepasst und gleichzeitig ihre Position als attraktiver Arbeitgeber für hoch qualifizierte und hoch motivierte Mitarbeiter gestärkt hat. Die Einblicke zeigen, wie Sie eine gut funktionierende Beschaffung aufbauen und wie eine nachhaltige Beschaffung dazu beitragen kann, die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern.

Unser Ziel: eine erstklassige Beschaffungsfunktion, die einen hochwertigen Beitrag zum Erfolg von SAP leistet. Unser Weg: die technologischen Möglichkeiten bestmöglich nutzen. Im Einsatz sind SAP Ariba und SAP Fieldglass als Beschaffungslösungen für Waren und Dienstleistungen sowie SAP Concur für die Reisekosten und Spesen.

Um den zukünftigen Erfolg sicherzustellen mussten zunächst einige Grundlagen geschaffen werden: Diese Grundlagen hat SAP in drei Säulen zusammengefasst: Menschen, Prozesse und Technologien.

Menschen: Beispielsweise wurde die Position eines Chief Operating Officer (COO) geschaffen, der für Enablement, Projekte sowie die Entwicklung von Grundsätzen und Richtlinien verantwortlich ist, so dass sich die Kategorienteams auf die Kernfunktionen und den Aufbau strategischer Geschäftsbeziehungen konzentrieren können.

Prozesse: Um das volle Potenzial unseres Run-Simple-Ansatzes auszuschöpfen und das An-wendererlebnis zu optimieren, haben wir nahtlose und integrierte Prozesse etabliert, die sich über interne Berichtsstrukturen erstrecken. Erreicht werden sollte eine durchgängige Vision für den gesamten Beschaffungsprozess (Source-to-Pay).

Technologien: Nach einer sorgfältigen Prüfung hat sich SAP für eine hybride Landschaft entschieden, um das Beste aus Cloud- und On-Premise-Lösungen herauszuholen.

Erfahren Sie mehr zu den geschaffenen Grundlagen, die Strategie für die Zukunft und was es bedeutet.
• Einen strategischen Nutzen für das Geschäft zu leisten
• Eine vorbildliche Cloud-Organisation zu sein
• Die Kundenzufriedenheit zu erhöhen
• Den operativen Aufwand zu verringern
• Den Lernprozess zu beschleunigen
• Den Erfolg zu messen
• Die wichtigsten Lernprozesse

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Ausgabenmanagement
  • Beschaffung
  • SAP
  • Digitalisierung
  • Lieferkette
  • cloudbasierte Software
Mehr über SAP
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.