Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Technologietransfer

News Technologietransfer

  • Raum für Ausgründungen und intensive Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft

    Mit einem feierlichen Spatenstich hat ZEISS auf dem Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit der Errichtung eines neuen Standortes in Deutschland begonnen. Dort entsteht wie im Oktober 2017 angekündigt ein gemeinsam mit dem KIT und Nanoscribe, einer Ausgründung des KIT, genutzt mehr

  • Neue Technologie schützt Materialien besonders lange vor Korrosion

    Die Firma Enviral hat eine Korrosionsschutz-Technologie vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung einlizenziert, die auf neuesten Ergebnissen in der Nanotechnologie beruht. Die neuen Smart Pigments für die Verwendung in Korrosionsschutzbeschichtungen besitzen selbstheilende Eige mehr

  • Revolutionäres 3-D-Laserdruckverfahren

    Noch schärfere Fotos mit dem Smartphone machen, Nerven mit einem Klemmverschluss elektrisch stimulieren oder im optimalen Lebensraum Zellen züchten, all das ermöglicht ein revolutionäres superpräzises 3-D-Druckverfahren, das Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelt haben. Aus mehr

Alle News zu Technologietransfer

q&more Artikel Technologietransfer

  • Open Innovation

    Universitäre Forschung ist vorwiegend auf die Erarbeitung neuer wissenschaftlicher ­Erkenntnisse ausgerichtet. Sie ist aber auch ein wichtiges Element in der Aus- und Weiterbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Grundsätzlich steht die Gewinnung von wissenschaftlichen Resultaten im Zentrum, die mittel- bis langfristig einen Nutzen für die menschliche Gesellschaft bringen. Der Nutzen orientiert sich dabei nicht nur an ­ökonomischen Kriterien, vielmehr geht es um gesellschaftlichen Nutzen im weitesten Sinn. Gerade in der biomedizinischen und naturwissenschaftlichen Forschung generiert universitäre Forschung jedoch häufig Wissen, das auch wichtige Grundlagen für wirtschaftliche Anwendungen bildet. Noch ausgeprägter ist dies in den an den technischen Hochschulen betriebenen Ingenieurwissenschaften oder anderen technischen Disziplinen. mehr

Autoren Technologietransfer

  • Dr. Herbert Reutimann

    Herbert Reutimann ist Geschäfts­führer und Mitgründer von Unitectra, der gemeinsamen Technologietransfer-Organisation der Universitäten Basel, Bern und Zürich und den mit den Universitäten assoziierten Spitälern. Herbert Reutimann studierte Naturwissenschaften und promovierte an der ETH Zürich. Nach mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.