Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Umweltschutz

Firmen Umweltschutz

iCD. Vertriebs GmbH, Deutschland

Die iCD. ist ein nach ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen und seit 1986 ein führender Hersteller von Software zur Laborautomatisation. Weltweit mehr als 300 Kunden aus Bereichen der Prozessindustrie (Pharma/Biotech, Chemie/Petrochemie, Lebens- und Genussmittel, Kosmetik, Automotive) setzen unsere So mehr

Umweltinstitut Offenbach GmbH, Deutschland

Die UMWELTINSTITUT OFFENBACH GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Fort- und Weiterbildung sowie Beratungsleistungen im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Das Angebot orientiert sich an gesetzlichen Forderungen und Kundenwünschen. Praxiserfahrung aus der Beratung fli mehr

Pharmaserv GmbH, Deutschland

Pharmaserv ist Standortbetreiber der Behringwerke in Marburg. Hier arbeiten rund 5.300 Menschen in pharmazeutisch orientierten Unternehmen. Neben den am Standort Behringwerke ansässigen internationalen Konzernen, mittelständischen Unternehmen und Start-Ups betreuen wir bundesweit Kunden als Manageme mehr

News Umweltschutz

  • Eine europäische Plastiksteuer gegen Abfallberge?

    (dpa) Deutschland und andere EU-Staaten haben Plastikmüll lange tonnenweise nach China verschifft. Damit ist seit Anfang des Jahres Schluss. Muss es nun eine Plastiksteuer geben, um Abfallberge in der EU zu verhindern? Die EU-Kommission erwägt einen entsprechenden Vorschlag - auch um den EU-Haushalt mehr

  • Umweltpreis 2016 – Nominierungen stehen fest

    Für die letzte Runde im Auswahlverfahren zum „Umweltpreis für Unternehmen 2016“ haben sich 19 Unternehmen von insgesamt 51 Wettbewerbsteilnehmern qualifiziert. Umweltminister Franz Untersteller: „19 Unternehmen haben die Chance, einen der Umweltpreise 2016 zu gewinnen. Wer auch immer am Ende oben st mehr

  • Merck gewinnt Responsible-Care-Landeswettbewerb des VCI in drei Kategorien

    Merck hat in Eltville drei erste Preise beim Responsible Care-Landeswettbewerb des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) erhalten. Das Unternehmen wurde für seine Beiträge in drei verschiedenen Handlungsfeldern ausgezeichnet, und zwar im Handlungsfeld „Dialog“ für seine Merck-Rest-Cent-Spendenini mehr

Alle News zu Umweltschutz

White Paper Umweltschutz

Alle White Paper zu Umweltschutz

Veranstaltungen Umweltschutz

Seminar
19.02. – 21.02.
2018
Rheinbach, DE

GLP-Intensivtraining mit QS-Übungsaufgaben: Methodenvalidierung und Gerätequalifizierung unter GLP (Gute Laborpraxis) - mit Praxisteil

Kursziel: Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer die Kompetenz der Guten Laborpraxis (GLP) erlangen. Sie erwerben damit Kenntnisse über ein international vorgeschriebenes Qualitätssicherungs- und Dokumentationssystem aus den Bereichen Forschung und toxikologischer Untersuchungen im „Life Scie

Seminar
17.04. – 19.04.
2018
Essen, DE

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen

In dem Seminar bekommen Sie Instrumente und Hilfsmittel zur Umsetzung eines effektiven EHS-Managements an die Hand – und erfahren, wie diese Werkzeuge wirksam umgesetzt, kontrolliert und dokumentiert werden können.

Seminar
10.09. – 12.09.
2018
Rheinbach, DE

GLP-Intensivtraining mit QS-Übungsaufgaben: Methodenvalidierung und Gerätequalifizierung unter GLP (Gute Laborpraxis) - mit Praxisteil

Kursziel: Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer die Kompetenz der Guten Laborpraxis (GLP) erlangen. Sie erwerben damit Kenntnisse über ein international vorgeschriebenes Qualitätssicherungs- und Dokumentationssystem aus den Bereichen Forschung und toxikologischer Untersuchungen im „Life Scie

Fachpublikationen Umweltschutz

q&more Artikel Umweltschutz

  • Herausforderungen

    Am Markt gehört die Grüne Chemie gegenwärtig zu den wichtigsten Themen. Für die strategische Unternehmensentwicklung gewinnt die Nachhaltigkeit zunehmend an Bedeutung. Der im Jahr 1991 geprägte Begriff „Grüne Chemie“ stellt den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt in den Mittelpunkt. Für die Grüne Chemie wurden 12 Prinzipien formuliert, um Chemiker und die chemische Industrie bei der Entwicklung neuer chemischer Produkte und Prozesse oder bei der Überarbeitung bereits bestehender Produkte zu unterstützen. Das Ziel: Die industrielle Belastung zu verringern oder zu beseitigen. Das im Jahr 1997 als Non-Profit-Organisation gegründete American Chemical Society Green Chemistry Institute (ACS GCI) setzt sich für die Förderung der Grünen Chemie ein. Das Institut, das über Ortsgruppen in über 24 Ländern verfügt, trat 2001 der ACS bei, um seine globale Mission weiter voranzubringen. „q&more“ war im Gespräch mit Dr. Jennifer L. Young, einer renommierten Expertin und Managerin bei ACS GCI, zu den aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen im Bereich der Grünen Chemie. mehr

Autoren Umweltschutz

  • Dipl. Ing. André Podleisek

    André Podleisek studierte Umwelt­ingenieurwesen mit den Schwerpunkten Umweltmanagement, Umweltrecht, umweltorientiertes Produktdesign und Qualitätsmanagement an der BTU Cottbus. Danach arbeitete er bei der Robert Bosch GmbH im zentralen Arbeits-, Brand- und Umweltschutz. Seit 2011 ist er bei Mettler mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.