Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Die eADMET GmbH entwickelt und vermarktet innovative IT-Lösungen, um wichtige Eigenschaften von Chemikalien und Arzneistoffen vorherzusagen, u.a. physikalische und sogenannte ADME/Tox- („wirkstoffähnliche“) Charakteristika.
Produkte
Das zentrale Produkt der eADMET GmbH ist OCHEM, ein webbasiertes Datenbanksystem, welches die molekularen Strukturen chemischer Substanzen mit ihren physikalischen und ADME/ Tox-Charakteristika und zugehörigen Computermodellen verknüpft. Auf Grundlage einer umfassenden Datensammlung und exzellenter Algorithmen können die Eigenschaften neuer Substanzen präzise abgeschätzt werden. Zur öffentlich zugänglichen Version steuern Chemoinformatiker aus aller Welt laufend neue Informationen bei, die dann mit aktuellen, allgemein zugänglichen Daten und der spezifischen Expertise von eADMET verknüpft werden.
Entwicklung
Unsere Entwicklungsanstrengungen konzentrieren sie auf die Identifikation von verlässlichen Vorhersagen. Durch unsere Technologien können qualitativ hochwertige, belastbare Vorhersagen und Modelle zuverlässig identifiziert werden. eADMET trägt damit dazu bei, das Potential von Computermodellen in der Chemie voll auszuschöpfen und Fehlinterpretationen von Modellaussagen transparent zu machen und zu verhindern.
Kunden&Partner
Für Industriekunden hat eADMET spezielle Software-Lösungen entwickelt, die die Anpassung an individuelle Anforderungen ermöglichen. Die hohe Genauigkeit unserer Methodik wurde in Studien mit großen Pharmaunternehmen bestätigt und veröffentlicht. Unsere Produkte basieren auf Oracle Datenbanken, Technologien und Werkzeugen. Als Oracle Gold Partner haben wir Zugang zur gesamten Palette der von Oracle angebotenen Technologien. Darauf basierend bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für die gesamte Bandbreite kleiner bis großer Unternehmen unter Berücksichtigung aller Oracle Software- sowie Serverlösungen an.
Finanzierung
eADMET wird durch Mittel aus dem GO-Bio-Phase-II-Programm unterstützt und hat eine Seed-Finanzierung mit dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Bayern Kapital abgeschlossen. GO-Bio ist ein Förderprogramm, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und vom Projektträger Jülich koordiniert wird.

Mehr über eADMET
  • News

    Ascenion unterstützt Ausgründung des Helmholtz Zentrum München

    Das Helmholtz Zentrum München und sein Technologie-transfer-Partner Ascenion haben ein neues Start-up auf den Weg gebracht: die eADMET GmbH. Das Chemoinformatik-Unternehmen entwickelt und vermarktet innovative IT-Lösungen, um wichtige Eigenschaften neuer Medikamente vorherzusagen, u.a. phys ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.