Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Max-Planck-Institut für Kernphysik

Saupfercheckweg 1
69117 Heidelberg
Deutschland
Tel.
+496221516-0

www.mpi-hd.mpg.de

Kurzprofil

Das Max-Planck-Institut für Kernphysik (MPIK), eines von 80 Instituten und Forschungseinrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft, betreibt Forschung auf folgenden Gebieten: Die Astroteilchenphysik vereint Fragestellungen des Makro- und Mikrokosmos: Ungewöhnliche Beobachtungsmethoden für Gammaquanten und Neutrinos eröffnen neue Fenster zum Weltall. Was verbirgt sich hinter „Dunkler Materie“ und „Dunkler Energie“? In der Quantendynamik lassen sich einfache chemische Reaktionen mit Reaktionsmikroskopen „filmen“. Speicherringe und Fallen ermöglichen Präzisionsexperimente praktisch unter Weltraumbedingungen. Wie wechselwirkt intensives Laserlicht mit Materie?

Mehr über MPI für Kernphysik
  • News

    Masse des Deuterons korrigiert

    Hochpräzise Messungen der Masse des Deuterons, des Kerns von schwerem Wasserstoff, bringen neue Erkenntnisse über die Zuverlässigkeit fundamentaler Größen der Atom- und Kernphysik. Das berichtet eine Kollaboration unter der Leitung des MPI für Kernphysik mit Partnern der Johannes Gutenberg- ... mehr

    Eine Ameise auf einem Elefanten wiegen: Quantensprung auf der Waage

    Ein neuer Zugang zur Quantenwelt: Wenn ein Atom beim Quantensprung eines Elektrons Energie aufnimmt oder abgibt, wird es schwerer oder leichter. Ursache ist Einsteins E = mc². Allerdings ist dieser Effekt bei einem einzelnen Atom ultraklein. Trotzdem gelang es nun einer internationalen Koop ... mehr

    Quantenlogik-Spektroskopie erschließt Potenzial hochgeladener Ionen

    Wissenschaftler der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und des Max-Planck-Instituts für Kernphysik (MPIK) haben erstmals optische Messungen mit bislang unerreichter Präzision an hochgeladenen Ionen durchgeführt. Dazu isolierten sie ein einzelnes Ar¹³⁺-Ion aus einem extrem heißen P ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.