Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo)

Ardeystr. 67
44139 Dortmund
Deutschland
Tel.
+49 231 1084 0
Fax
+49 231 1084 308

www.ifado.de

Kurzprofil

Am IfADo – Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, wie die heutige Arbeitswelt sicherer und effizienter zu gestalten ist. Dazu untersuchen wir die Potenziale und Risiken moderner Arbeit von A wie Arbeitsplatz bis Z wie Zelle. Die Ergebnisse unserer Forschung dienen als Basis für Empfehlungen an Gremien und Entscheidungsträger.

Mehr über Leibniz-Institut für Arbeitsforschung
  • News

    Waschen allein reicht nicht: Arsen in chinesischem Reis

    Die chinesische Provinz Guizhou zählt zu den ärmsten im Land. Gekocht, geheizt und getrocknet wird mit Kohle, die rund tausend Mal so viel Arsen enthält wie in Mitteleuropa. Durch die Verbrennung von Kohle im geschlossenen Raum stellt die Region einen einzigartigen Fall von endemischer Arse ... mehr

    Kein gesundheitliches Risiko durch Bisphenol A

    Seit mehr als zehn Jahren wird kontrovers diskutiert, ob für Verbraucher eine Gesundheitsgefahr durch Bisphenol A (BPA) besteht. BPA ist ein Baustein zur Herstellung der weit verbreiteten Polycarbonat-Kunststoffe. Durch das jüngste Verbot der EU von Bisphenol A in Babyflaschen ist der Stoff ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.