Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Agent Purple



Agent Purple ist ein Gemisch von 50 % 2,4-Dichlorphenoxyessigsäure-n-butylester, 30 % 2,4,5-Trichlorphenoxyessigsäure-n-butylester und 20 % 2,4,5-Trichlorphenoxyessigsäure-isobutylester. Es richtet sich gegen Blätterpflanzen und soll auf Feldern das unerwünschte Auftreten von Bäumen und Sträuchern verhindern (Unkrautvernichtungsmittel). Agent Purple hat keine ausgesprochene Langzeitwirkung; die Aufnahme von ca. 5 g gilt als tödlich. Die Verunreinigung mit 2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin führt zu Erbgutschädigung bei den betroffenen Personen.

Benannt wurde es nach dem farbigen Streifen um die Fässer der US Armee in Vietnam. Agent Purple wurde von den US-Streitkräften während des Vietnamkriegs zur Vernichtung von Wäldern eingesetzt, aber in geringerem Maße als das bekannte Agent Orange.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Agent_Purple aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.