Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Beilsteins Handbuch der Organischen Chemie



Die Beilstein Datenbank ist eine Datenbank für organische Chemie und eine der größten Faktendatenbanken der Welt.

"Der Beilstein", wie das ursprüngliche Handbuch und die heutige Datenbank auch genannt werden, wurde von Friedrich Konrad Beilstein von 1880 bis 1882 in einer ersten Auflage als "Handbuch der Organischen Chemie" mit ca. 15.000 Verbindungen und ca. 2.200 Seiten herausgegeben. Von 1885 bis 1889 erschien die zweite Auflage (3 Bände, 4.080 Seiten), von 1892 bis 1899 die dritte (4 Bände, 6.844 Seiten). Als Beilstein die gewaltige Arbeit nicht mehr allein leisten konnte, wurde 1896 die Fortführung des Handbuchs in die Obhut der Deutschen Chemischen Gesellschaft gegeben. Bis zur Einstellung der Produktion des Beilstein in Buchform (1998) erschienen 503 Bände mit 440.814 Seiten. Der Inhalt der Bücher wurde über das Beilstein-System erschlossen, das über Strukturmerkmale eine eindeutige Zuordnung zu einzelnen Bänden erlaubt.

Seit 1994 existiert der Beilstein als Datenbank, die bei ihrem Erscheinen ca. 6 Millionen Strukturen chemischer Verbindungen enthielt. Die Datenbank enthält Angaben aus der wissenschaftlichen Literatur von 1771 bis zur Gegenwart zu chemischen, physikalischen, pharmakologischen und physiologischen Eigenschaften organischer Verbindungen als numerische Werte, Stichworte oder als Texteinträge.

Anfangs 2006 sind 9,5 Millionen Strukturen, 9,9 Millionen Reaktionen mit 37 Millionen Faktendatensätzen aufgelistet. Jeder Faktendatensatz ist mit einem Verweis auf die Originalliteratur versehen. Rund 2,0 Millionen Originalartikel wurden ausgewertet.

Literatur

  • Friedrich Richter: 75 Jahre Beilsteins Handbuch der Organischen Chemie. Aufsätze und Reden. 1957

Siehe auch

Dortmunder Datenbank

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Beilsteins_Handbuch_der_Organischen_Chemie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.