Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Dolerit



Dolerit ist ein magmatisches Gestein von gabbroider Zusammensetzung, das in kleineren Intrusionen, wie Dykes (Gängen) und Sills (Lagergängen) auftritt und daher feinkörniger ist, als ein Gabbro in einem massiven Pluton. Meistens haben Dolerite eine ophitische, subophitische oder intergranulare Struktur.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Steinbeile der Bretagne wurden neben Fibrolit und Jadeit auch aus Dolerit gefertigt. [1] Aus Dolerit (Bluestone) bestehen einige der Steinblöcke in Stonehenge. Das Material stammt wahrscheinlich aus den Preseli-Bergen in Pembrokeshire, Wales.

Es sind zwei Sorten Dolerit vertreten: Siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Bluestone

Einzelnachweise

  1. Pierre-Roland Giot, Vorgeschichte in der Bretagne – Menhire und Dolmen, Edition d'Art Jos le Doaré, Chateaulin, 1991 S. 54, ISBN 2-85543-076-3
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dolerit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.