Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Lamproit



Lamproit ist ein grobkörniges dunkelgraues Gestein, das zur Klasse der magmatischen Gesteine gehört.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Es kann weiter in die Olivinlamproite und Leuzitlamproite unterteilt werden.

Chemisch besteht Lamproit zu etwa 45-55 Gewichtsprozent aus Siliciumdioxid. Zudem hat es einen relativ hohen Kalium-Anteil. An Mineralien sind Olivin und Leuzit häufig vertreten. Es treten aber auch Calcit, Apatit, Serpentin, Spinell und Kohlenstoff in Form von Diamant tritt auf. Der Letztere allerdings nur in Olivinlamproit.

Eng verwandte Gesteine sind das Kimberlit sowie das Lamprophyr.

Aus dem Lamproit-Gestein in Kimberley, Australien wurden zeitweilig vierzig Prozent der Welt-Diamantenproduktion gewonnen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lamproit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.