Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Nanomaterialien

Firmen Nanomaterialien

chemPUR Feinchemikalien und Forschungsbedarf GmbH, Deutschland

Ihr Partner für Chemie & Physik Die ChemPur Feinchemikalien und Forschungsbedarf GmbH wurde im Jahre 1988 unter dem damaligen Firmennamen Heraeus Feinchemikalien- und Forschungsbedarf GmbH als Tochterfirma der W.C. Heraeus GmbH Hanau gegründet. Seit 1996 versteht sich ChemPur als eigenständige Gmb mehr

abcr GmbH, Deutschland

abcr. Gute Chemie. Seit über 25 Jahren Ihr kompetenter Partner für die Beschaffung von Chemikalien für Wissenschaft, Forschung und Industrie. Vielseitige Auswahl in maßgeschneiderten Einheiten von Gramm bis Tonne, ideal auf Ihre Prozesse abgestimmt. Mit Standorten in Deutschland, Europa, Russland, mehr

Cutting-Edge Nanomaterials (CENmat) UG, Deutschland

CENmat ist ein junges und innovatives Chemieingenieurbüro des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), das ein breites Spektrum an Dienstleistungen anbietet, das von Beratung, Auftragsforschung über Nanomaterialsynthese bis hin zu gehobener und Nanomaterialintegration reicht. CENmat begann mehr

Alle Firmen zu Nanomaterialien

Kataloge Nanomaterialien

Hochwertige Chemikalien für die Forschung bis hin zur Produktion

Entdecken Sie unser breites Angebot an Chemikalien für jede Phase der Produktentwicklung und informieren Sie sich, wie Sie von unserer technischen und regulatorischen Fachkompetenz profitieren können mehr

News Nanomaterialien

  • Effizientere Risikobewertung von Nanomaterialien

    Die Nanotechnologie boomt. Doch die Risikobewertung dieser winzigen Partikel ist aufwendig und stellt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor große Herausforderungen. Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) haben nun in Kooperation mit Wissenschaftlern des BfR nach Ansatzp mehr

  • Kohlenstoff-Nanoröhrchen mit der richtigen Drehung herstellen

    In einem Beitrag in Science Advances haben Feng Ding vom Center for Multidimensional Carbon Materials innerhalb des Institute of Basic Science (IBS, Südkorea) und Kollegen die Schaffung einer bestimmten Art von Kohlenstoff-Nanoröhrchen (CNTs) mit einer Selektivität von 90% erreicht und die aktuelle mehr

  • Elektro-Tücher

    Abendkleider mit eingewebten LEDs sehen extravagant aus, aber sind vom Strom abhängig. Für solche tragbaren Stromquellen haben chinesische Wissenschaft ein zu Stoff verpressbares Elektrodenmaterial entwickelt, das leicht, stabil und leistungsfähig ist. Mikrofluidik, also winzige Flüssigkeitsströme, mehr

Alle News zu Nanomaterialien

White Paper Nanomaterialien

Fachpublikationen Nanomaterialien

Alle Fachpublikationen zu Nanomaterialien

q&more Artikel Nanomaterialien

  • Kohlenstoff in 1-D, 2-D und 3-D

    Das Element Kohlenstoff sorgt wie kein anderes ­Element des Periodensystems der Elemente seit­ ­nunmehr als 25 Jahren in regelmäßigen Abständen für intensive Forschungsaktivitäten. War es Mitte der 80er-Jahre die Entdeckung der gezielten Synthese der sphärischen Allotrope des Kohlenstoffs, so kamen Anfang der 90er-­Jahre eindimensionalen Strukturvarianten hinzu. mehr

Autoren Nanomaterialien

  • Prof. Dr. Dagmar Fischer

    Dagmar Fischer ist approbierte Apothekerin und promovierte 1997 im Fach Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie an der Philipps-Universität Marburg. Nach einem Aufenthalt am Texas Tech University Health Sciences Center, USA, sammelte sie mehrere Jahre Erfahrung als Leiterin der Präklinischen Fo mehr

  • Prof. Dr. Fred Lisdat

    Fred Lisdat, geb. 1963, studierte Chemie an der Humboldt Universität zu Berlin. Hier promovierte er 1992 in physikalischer Chemie. Nach einem Postdoc-Aufenthalt an der Kyushu-Universität, Japan arbeitete er an der Universität Potsdam im Institut für Biologie und Biochemie, wo er 2004 in analytischer mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.