Neuer Geschäftsführer bei Triplan

01.11.2021 - Deutschland

Zum 1. November übernimmt Martin Haase die Position als Geschäftsführer der Triplan GmbH. Er folgt damit Peter Stromberger, der das Unternehmen nach 20 Jahren verlässt.

TTP GmbH

Martin Haase ist Geschäftsführer bei Triplan DE

„Mit Martin Haase kommt ein erfahrener und international ausgerichteter Verfahrenstechniker und Sales Experte ins Board of Management der TTP Group", betont Andreas Bonhoff, CEO der TTP Group. Seine Expertise bezüglich Geschäftsentwicklung, Transformationsmanagement und Geschäftsprozessoptimierung, seien eine hervorragende Ausgangsbasis für weiteres Wachstum der Triplan, so Bonhoff weiter.

Martin Haase, der einen Abschluss als Diplom-Ingenieur mit Spezialisierung auf Verfahrenstechnik besitzt, war zuvor 7 Jahre als Vertriebsleiter für Deutschland und Schweiz bei VTU Engineering Deutschland GmbH, wo er den Aufbau des Kundennetzwerks verantwortete. 2018 wechselte er zu Exyte Central Europe GmbH, wo er als Head of Sales Life Sciences & Chemicals betreute und neben der Kundenentwicklung, die Struktur-Entwicklung von Vertriebsprozessen, Vertriebscontrolling und Risikobewilligungssytemen implementierte. Zuletzt leitete er 2 Jahre als Geschäftsführer die Aquen Solution GmbH.

 „Ich freue mich, nach 2 Jahren in der Technologie-Branche wieder in das Engineering-Geschäft zu wechseln, in dem ich mich fast 10 Jahre bewegt habe,“ so Martin Haase.

Seine Aufgabe bei Triplan sehe er im gesunden Wachstum sowie dem Ausbau der Projekte mit Triplan als EPCM-Partner, „ohne das Site-Engineering-Geschäft zu vernachlässigen“. Er wolle vor allem auch die Anzahl hochqualifizierter Projektingenieure für EPCM-Projekte verstärken.

„Die ersten Schritte in unserer Entwicklung werden darin bestehen, unsere Aktivitäten mit unseren bestehenden Kunden zu verstärken“, so Haase. „Auf diese Weise können wir unseren Kunden eine erweiterte Palette von Dienstleistungen anbieten, vom Projektmanagement bis hin zu unterstützenden Tätigkeiten vor Ort."

Zum Abschied des langjährigen Triplan-Geschäftsführers Peter Stromberger bedankte sich Dr. Andreas Bonhoff, CEO der TTP Group für dessen „langjährige Loyalität und großen persönlichen Einsatz als Manager des Global Leadership Teams der TTP Group.“ Seine fachliche Kompetenz und sein tiefes Branchenwissen machten Stromberger zum verlässlichen Geschäftspartner seiner langjährigen Kunden. Unter seiner Führung habe sich die Triplan GmbH in der Branche zu einem führenden Anbieter von Prozess-Engineering etabliert. 

Weitere News aus dem Ressort Personalia

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS