29.07.2015 - HCS Group GmbH

HCS Group expandiert in den USA

HCS Group kauft lokalen Hersteller für ausgewählte Alkohole und Ester

Die HCS Group erwirbt die Shu-Chem Holdings Inc. und baut ihre Marktpräsenz in den USA aus. Mit dem Kauf
des Familienunternehmens mit Sitz im texanischen Manvel, im Grossraum Houston, Texas setzt die Gruppe ihren konsequenten Internationalisierungs- und Wachstumskurs fort.

„Der US-Markt ist eine strategische Zielregion in unserer internationalen Wachstumsstrategie. Seit Jahrzehnten sind unsere Marken Haltermann und Carless als Garant für qualitativ hochwertige Produkte auf dem nordamerikanischen Kontinent bekannt. Mit der Akquisition von Shu-Chem schaffen wir nicht nur eine Produktionsbasis in Nordamerika, sondern erweitern konsequent unser Angebot für den amerikanischen Markt. Das stärkt unsere Marktpräsenz vor Ort“, erklärt Uwe Nickel, CEO der HCS Group.

Seit 1983 produziert Shu-Chem am Standort Manvel südlich von Houston verschiedene Alkohole und Ester hauptsächlich für die pharmazeutische Industrie und zur Verwendung in der Druckindustrie. Die Shu-Chem
Holdings Inc. besitzt ein ähnliches Geschäftsmodell wie die HCS Group. „Die Produkte von Shu-Chem reihen sich in unsere Produktpalette ein und erweitern gezielt unser Portfolio. Die Angebotsmarken der HCS Group stehen in den USA seit Jahren für Qualität, Flexibilität und Verlässlichkeit. Davon werden die Kunden von Shu-Chem profitieren. Gleichzeitig erweitern wir das Angebot für unsere Kunden, eine exzellente Kombination“ so Nickel weiter.

Auch für das amerikanische Unternehmen bietet die Eingliederung in die HCS Group Vorteile. „Die HCS Group ist international hervorragend aufgestellt. Durch die Integration in die HCS-Unternehmensstruktur schaffen wir die Voraussetzungen für weiteres Wachstum und Innovationen. Damit sichern wir die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens“ erläutert Sue S. Schwartz, Besitzerin und CEO der Shu-Chem Holdings Inc., die Vorteile des Zusammenschlusses.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über HCS Group
  • News

    HCS Group verkauft Oxo-Produktgeschäft

    Die HCS Group gab die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zum Verkauf ihres US-amerikanischen Oxo-Produktgeschäfts an die Aeicon Corporation Ltd., eine Investmentfirma mit Sitz in Houston, TX, USA, bekannt. Die Transaktion umfasst den Produktionsstandort HC Manvel in Manvel, Texas ... mehr

    HCS Group verkauft HC Fluids Sparte

    Die HSC Group GmbH (HCS) hat ihre Haltermann Carless (HC) Fluids Sparte an Solventis Ltd. verkauft. Die Vermögenswerte und Mitarbeiter gehen in das neue Unternehmen über. Die Transaktion wurde am 31. Mai 2017 vollzogen. “Die Entscheidung über den Verkauf unsere Automotive und Traded Solvent ... mehr

    Auf Wachstumskurs: HCS Group kauft Anteile an britischer EOS von Castrol

    Die HCS Group hat den Kauf der 50-prozentigen Beteiligung der Castrol am gemeinsam betriebenen Joint Venture Electrical Oil Services (EOS) vollzogen. Damit ist die HCS Gruppe alleiniger Anteilseigner an dem Unternehmen mit Sitz im englischen Stanlow. Die jetzt abgeschlossene Transaktion set ... mehr