11.11.2004 - Röhm GmbH & Co. KG

Degussa eröffet Pharma Polymere-Anwendungslabors in Japan

Darmstadt/Shinjuki-ku.- Degussa Japan Co., Ltd., Shinjuku-ku, Tokio, hat die Eröffnung des Pharma Polymere-Anwendungslabors Japan im Forschungszentrum der Tsukuba-Anlage bekanntgegeben. Bei einer Pressekonferenz am 25. Oktober erklärte Dr. Randy Bull, Global Business Manager für EUDRAGIT® beim Degussa Geschäftsgebiet Pharma Polymere, Degussas Absicht, Japan und Umgebung von Tsukuba aus technischen Service anzubieten. Neben der besseren Verfügbarkeit für den Kunden liegt der Schwerpunkt des Technischen Centers darauf, Pharmaunternehmen beim Thema Arzneimittelformulierungen/Überzüge und modifizierte Freisetzung umfassender zu unterstützen. Die Labore innerhalb des Centers wurden mit anspruchsvollster pharmazeutischer Anwendungstechnik ausgestattet, welche die Anwendung verschiedener Überzugstechniken auf Tabletten, Pellets und Granulat erlaubt. Bei solchen Versuchen kombiniert das technische Team medikamentenbasierte Substanzen eines Pharmaunternehmens mit funktionellen, methacrylatbasierten EUDRAGIT® Tablettenüberzügen. Ergebnis ist eine Magensaftresistenz und/oder eine kontrollierte Wirkstofffreigabe. Von dem Center aus werden ebenfalls aktive Studien durchgeführt, Technologien entwickelt und regelmäßig Seminare für Kunden zu Überzugstechniken angeboten.

Pharma Polymere hat weltweit fünf technische Center etabliert: in Darmstadt/Deutschland, Piscataway/USA und Asien (Shanghai/China, Mumbai/Indien und Tokio/Japan). Degussas Geschäftsgebiet unterhält derzeit Geschäfte mit diversen pharmazeutischen Unternehmen in Japan, die bisher von Darmstadt aus betreut wurden.

"Unser Engagement auf dem wachsenden Markt nicht nur in Japan, sondern in ganz Asien haben wir im Ausbau des technischen Centers Tsukuba umgesetzt, wodurch wir gleichzeitg unsere globale Präsenz verstärkt haben", erläutert Randy Bull. "Japan als einer der wichtigsten Märkte weltweit für Degussa ist jetzt mit diesem technischem Labor in das globale Forschungsnetzwerk bei Pharma Polymere eingebunden. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Kunden weltweit mit dem gleichen hohen Qualitätsstandard an technischem Service zu betreuen." Bull unterstrich weiterhin, dass Pharma Polymere bei allen Laboreinheiten die gleiche Basisausrüstung für Entwicklung, Produktion und analytische Charakterisierung von pharmazeutischen Produkten mit EUDRAGIT® einsetze. Der Schwerpunkt des Geschäftsgebietes liege auf der Erweiterung der lokalen und regionalen Serviceplattform und deren Einbindung in das globale Netzwerk.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Seminare
  • Labore
  • Japan
  • Indien
  • Deutschland
  • China
Mehr über Röhm