Degussa tritt in Verhandlungen zur Veräußerung der Bauchemie-Aktivitäten ein

08.02.2006

Der Vorstand der Degussa AG, Düsseldorf, hat unter Berücksichtigung aller Umstände - insbesondere auch der unaufgefordert eingegangenen Angebote - beschlossen, in Verhandlungen über die Veräußerung der in dem Berichtssegment Construction Chemicals zusammengefassten Aktivitäten einzutreten.

Im Geschäftsjahr 2004 erwirtschafteten diese Aktivitäten bei einem Umsatz von 1,8 Mrd. Euro ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 201 Mio. Euro. Nach neun Monaten des Jahres 2005 lag der entsprechende Umsatz bei 1,5 Mrd. Euro und das EBIT bei 174 Mio. Euro.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS