Infraserv Höchst und Mainova EnergieDienste schließen Vertriebskooperation für Facility Management-Leistungen

07.09.2006

Die Infraserv GmbH & Co Höchst KG und die Mainova EnergieDienste GmbH haben einen Kooperationsvertrag über eine enge vertriebliche Zusammenarbeit für den Bereich ihrer Facility Management-Leistungen geschlossen. Ziel dieser Vereinbarung ist es, den Nutzen für alle Kunden im Segment Facility Management erheblich zu steigern. Die FM-Leistungen der beiden Partner ergänzen sich laut Unternehmen in idealer Weise. Außerdem wollen beide Unternehmen Prozessverbesserungen und damit Effizienzsteigerungen im Interesse der Kunden gemeinsam vorantreiben und schnell realisieren. Von den dabei erzielten Kosten- und Qualitätsvorteilen sollen die Kunden profitieren können.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS