Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

143 Aktuelle News zum Thema Verbraucherschutz

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Pflanzenschutzmittel: Mehr Klarheit über Rückstände in Lebensmitteln

BfR schlägt neuen Indikator zur Risikoidentifizierung vor, um die Verbrauchersicherheit zu verbessern

25.06.2019

In welchem Umfang sind Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln enthalten? Mit einem neuen Orientierungswert (Zustandsindikator) im Rahmen des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) will das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) mehr ...

mehr

image description
Nano-Ampel zeigt Risiko an

26.04.2018

Nanomaterialien sind wahre Alleskönner. Kein Wunder, dass man sie fast überall trifft – auch in Kosmetika, Textilien oder Haushaltswaren. Sind sie auch sicher für Mensch und Natur? Keine leichte Frage angesichts der vielfältigen Anwendungen und Materialien. Der Prüfaufwand reduziert sich ...

mehr

Analytik im Verbraucherschutz

Kennzeichnungspflicht und Sicherheitsaspekte sind Themen der analytica conference 2018

05.04.2018

Am Dienstag beginnt in München die analytica conference. Vom 10. bis 12. April 2018 berichten Experten praxisbezogen aus ihren Fachgebieten – beispielsweise von den analytischen Herausforderungen in der Umsetzung konsumentenorientierter Gesetzgebung. Im Fokus stehen neben fachlichen ...

mehr

Health Claims: EU-Gerichtshof manifestiert Verbrauchertäuschung

24.11.2017

Gesundheitsbezogene Angaben bei pflanzlichen Stoffen und Zubereitungen können auch weiterhin ungeprüft auf Verpackungen gedruckt und in der Werbung genutzt werden. Das ist das Fazit aus der Abweisung einer Untätigkeitsklage, die der EU-Gerichtshof beschieden hat. Dazu Dr. Norbert Gerbsch, ...

mehr

Neues EU-Projekt sorgt für Transparenz bei schädlichen Chemikalien

02.10.2017

Das gerade gestartete Projekt LIFE AskREACH sensibilisiert europaweit Bevölkerung, Handel und Industrie für sogenannte „besonders besorgniserregende Stoffe“ in Erzeugnissen. Über eine Smartphone-App können sich Verbraucher über solche Stoffe informieren oder Lieferanten dazu anfragen. Die ...

mehr

image description
Fipronil-Skandal verdirbt jedem Vierten Appetit auf Eier

Fachleute halten die Risiken für gering

14.08.2017

(dpa) Jeder vierte Erwachsene in Deutschland isst wegen des Fipronil-Skandals weniger Eier als zuvor oder verzichtet ganz auf den Verzehr - auch wenn das Risiko aus Expertensicht gering ist. 65 Prozent stehen dem Thema gelassen gegenüber und schränken ihren Eierkonsum nicht ein, wie aus einer ...

mehr

image description
Schwermetalle in Modeschmuck und Allergene in Waschmitteln

BVL stellt Ergebnisse der bundesweiten Überwachung von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen vor

01.12.2016

Erneut gerieten preiswerte Modeschmuckartikel ins Visier der Überwachungsbehörden. Nachdem das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) im vergangenen Jahr auf die erhöhten Nickelgehalte in den untersuchten Proben hingewiesen hatte, kritisierte das Bundesamt auf seiner ...

mehr

Expositionsmodelle und bessere Datenerhebung für mehr Verbrauchersicherheit bei Chemikalien

BfR sieht Bedarf für Verbesserungen des Verbraucherschutzes unter REACH

10.10.2016

Vom 5. bis 6. Oktober fand am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin der REACH-Kongress 2016 zum Thema „Verbraucherschutz unter REACH“ statt. Mehr als 250 Fachleute diskutierten über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im europäischen Chemikalienrecht, um Verbraucher vor ...

mehr

REACH-Kongress 2016 diskutiert Verbraucherschutz bei Alltagschemikalien

Flasbarth: „Die Datenlage zu Chemikalien muss sich weiter verbessern.“

07.10.2016

Das Bundesumweltministerium setzt sich für weitere Änderungen an der Europäischen Chemikalienverordnung REACH ein. So müsste es unter anderem eine Regelung für Nanomaterialien geben und die Informationsrechte für Verbraucher sollten praktikabler werden. Dies unterstrich Umweltstaatssekretär ...

mehr

image description
Erneut Mineralöl in Lippenpflege gefunden

Sind in manchen Lippenpflegestiften möglicherweise krebserregende Stoffe?

22.03.2016

(dpa) In Lippenpflegestiften und anderen Körperpflegeprodukten sind erneut Stoffe aus Mineralöl gefunden worden. Bei insgesamt 9 von 31 untersuchten Produkten wurden aromatische Kohlenwasserstoffe aus Mineralöl (MOAH) nachgewiesen, wie das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium am ...

mehr

Seite 1 von 15
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.