Mikrowellensynthese im Hochdrucksystem: Schnell heiß, schnell kalt und immer gut durchmischt

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Schnell – Extrem kurze Aufheizzeiten für minimale Anzahl an Nebenreaktionen

2

Sicher – Gefahrlose Probenentnahme auch unter Druck möglich

3

Extrem - geeignet für extreme Reaktionsbedingungen von bis zu 190 bar und 300 °C

So gelingt die chemische Synthese ohne unerwünschte Nebenprodukte

Synthese, Extraktion und Hydrolyse ist mit dem synthWAVE-System ein Kinderspiel. Die extrem kurze Aufheiz- und Kühlphase reduziert die Anzahl unerwünschter Nebenprodukte bei der Synthese auf ein Minimum. Die kontinuierlich hohe Rührleistung und eine Mikrowellenleistung von bis 1500 Watt ermöglicht die problemlose Durchführung selbst schwieriger Gasreaktionen, wie der Hydrierung. Die direkte Erhitzung der Probe bei kontinuierlicher Durchmischung, ebenso wie die effektive Kühlung durch den Druckmantel lässt Sie auch bei exothermen Reaktionen entspannt bleiben. Als platzsparendes Tischmodell konzipiert, verzichtet synthWAVE weder auf schnelle, effektive Syntheseleistung, noch auf permanente Druck- und Temperaturkontrolle. Ansätze bis 800 ml bis hin zu Ansätzen der kombinatorischen Chemie führen Sie bequem durch. Dank der PTFE Auskleidung sind Ihnen bei der Wahl der Reagenzien und Lösemittel kaum Grenzen gesetzt. Sparen Sie jetzt Zeit beim Syntheseprozess, und zwar zwischen Faktor 5 und 10000.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über MLS