Schnelle Dichtemessung schwieriger Proben selbst durch ungeübte Anwender

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Standardisiertes Probenhandling mit neu konstruiertem Spritzenhalter verhindert Anwenderfehler

2

Luftblasenfreie Messungen durch automatischen FillingCheck und zusätzliche Kamera in der Messzelle

3

Unübertroffene Viskositätskorrektur kompensiert Dichtefehler automatisch

Egal ob an der Produktionslinie oder im QC-Labor: Robuster und einfacher geht’s nicht

Die kompakten Stand-alone-Dichtemessgeräte DMA 501 und 1001 sind ideal für den Einsatz auf engstem Raum in der Produktionsumgebung, in Lagereinrichtungen oder im Labor und ermöglichen schnelle Qualitätskontrollen vor Ort. Selbst bei schwierigen Probeneigenschaften liefert das patentierte Messprinzip mit dem neu entwickelten Biegeschwinger stabile Dichteergebnisse. Laborchemiker, Produktionsmitarbeiter und Praktikanten werden sich mit den einfach zu erlernenden Arbeitsabläufen und der äußerst intuitiven Benutzeroberfläche sofort vertraut machen.

Das DMA 501 mit 3-stelliger Genauigkeit ist perfekt für Messungen vor Ort in der Produktion. Benötigen Sie ein Gerät, das konform mit allen industriellen Laborstandards ist? Dann finden Sie am Markt kein kostengünstigeres Dichtemessgerät als das DMA 1001. Letzteres bietet eine 4-stellige Genauigkeit und eine einzigartige, zeitsparende Ein-Punkt-Wasserjustierung bei der Messtemperatur.

Egal ob Ihre Dichtemessungen mit Laborstandards konform sein müssen oder Sie Ihre Prozesse optimieren wollen, indem Sie einen Großteil Ihrer Messarbeiten direkt vor Ort erledigen. Die Lösung liegt vor Ihnen.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Anton Paar