Bruker Nano GmbH

Schnelle Spurenelementanalyse mit TXRF

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Simultane Ultraspurenanalyse chemischer Elemente, einschließlich Halogenide

2

Analyse kleinster Probenmengen im Nanogramm- oder Mikrogrammbereich

3

Einfache Quantifizierung mit internem Standard ohne regelmäßige Kalibrierung

Quantitative und halbquantitative Elementanalyse von Flüssigkeiten, Feststoffen und Verunreinigungen

Das S2 PICOFOX ist ein transportables TXRF Spektrometer für die Ultraspuren-Elementanalyse. Aufgrund seiner vollständigen Unabhängigkeit von Gas- oder Kühlmedien kann das Spektrometer nicht nur im Labor, sondern auch für Vor-Ort-Analysen eingesetzt werden. Das Funktionsprinzip basiert auf der Totalreflexions-Röntgenfluoreszenzanalyse (TXRF). Die Verwendung monochromatischer Strahlung und die effiziente Anregung führen zu folgenden Vorteilen des S2 PICOFOX:

- Reduzierte Absorptions- und Streuungseffekte in der Probenmatrix ermöglichen eine einfache Quantifizierung durch interne Standards.

- Der kurze Abstand des Detektors zur Probe führt zu einer deutlich erhöhten Fluoreszenzausbeute.

- Aufgrund des drastisch reduzierten Untergrundes sind die Nachweisgrenzen um mehrere Größenordnungen niedriger.

- Die extrem geringen Probenmengen von Flüssigkeiten und Pulvern können präzise quantifiziert werden.

Anwendungen
  • Abwasseranalytik

  • Luftanalytik

  • Bodenanalytik

  • Wasser-

  • biomedizinische Forschung

  • pharmazeutische Forschung

  • Überwachung und Qualitätssicherung von Lebensmitteln

Themen
  • Analysesysteme

  • Totalreflexions-Röntgenfluoreszenzspektrometer

  • Spektrometer

  • Hochleistungsspektrometer

  • TXRF Analysen

  • Ultraspuren-Elementanalysen

Zielbranchen
Bruker Nano GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Bruker Nano