Verifiziert

Prozessmesstechnik:

OPUS

In- und on-line-Partikelgrößenverteilungsanalyse in hochkonzentrierten Suspensionen und Emulsionen

Sympatec GmbH

Echtzeitmessung im Prozessumfeld | einfache Installation | wartungsarmer Betrieb

Messen ohne Verdünnung | optimale Verwendung bei optisch dichten Flüssigkeiten

Einsatz in Prozess, Labor sowie Produkt- und Verfahrensentwicklung | Mahlung, Kristallisation

OPUS	| prozessbewährte Methode zur Partikelgrößenanalyse
OPUS/FT mit Durchflussadapter installiert im Hauptproduk ...
OPUS/BP mit Bypass-Adapter in Prozessleitungen von DN50 ...
OPUS/AF überwacht in kontinuierlichen Echtzeitanalysen ...
OPUS/FT mit MULTIPLEXER zur Partikelcharakterisierung fe ...
OPUS	| prozessbewährte Methode zur Partikelgrößenanalyse
OPUS/FT mit Durchflussadapter installiert im Hauptproduk ...
OPUS/BP mit Bypass-Adapter in Prozessleitungen von DN50 ...
OPUS/AF überwacht in kontinuierlichen Echtzeitanalysen ...
OPUS/FT mit MULTIPLEXER zur Partikelcharakterisierung fe ...

Zerstörungsfreies Messen mit Ultraschallextinktion von < 0,1 µm bis 3.000 µm in Echtzeit

Die Ultraschallextinktion bietet herausragende Fähigkeiten für die in-line- und on-line-Partikelgrößenanalyse von Suspensionen und Emulsionen in einem Bereich von unter 0,1 µm bis 3.000 µm. In nassen Prozessstufen mit hoch konzentrierten Medien bei Feststoffgehalten zwischen 5 und 50 Vol-% ist OPUS in seinem Element. Die Vermessung von Dispersionen erfolgt dabei in ihrem originären Zustand – ohne Verdünnung. Selbst pastöse Systeme mit bis zu 70 Vol-% werden ohne weiteren Präparationsaufwand analysiert. Durch die Verwendung von Schallwellen an Stelle von Lichtwellen, können Analysen unabhängig von der Transparenz einer Suspension oder Emulsion auch in völlig opaken Stoffsystemen – wie z.B. Wassertropfen in Rohöl, Erzsuspensionen oder Kohlepartikeln in Pech – durchgeführt werden. Auch Farben, Zuckerpasten oder Pharmasuspensionen gehören zum Standardanwendungsfeld. Die Ultraschallextinktion erlaubt konstruktiv robust ausgeführte Sonden, die einem weiten Temperaturbereich, hohen Drücken, aggressiven Medien und abrasiven Materialien widerstehen.

Technische Daten

Typ: Partikelgrößenanalysatoren
Methode: Ultraschallextinktion
Min. Messbereich: 0.1 nm
Max. Messbereich: 30000000 nm
Parameter: Partikelgröße
OPUS	| prozessbewährte Methode zur Partikelgrößenanalyse

1

OPUS | prozessbewährte Methode zur Partikelgrößenanalyse

OPUS/FT mit Durchflussadapter installiert im Hauptproduk ...

2

OPUS/FT mit Durchflussadapter installiert im Hauptproduktstrom für Rohrleitungen von DN10 bis DN25 mit Standby-Rack

OPUS/BP mit Bypass-Adapter in Prozessleitungen von DN50 ...

3

OPUS/BP mit Bypass-Adapter in Prozessleitungen von DN50 und für Durchflussmengen bis maximal 10.000 l/h

OPUS/AF überwacht in kontinuierlichen Echtzeitanalysen ...

4

OPUS/AF überwacht in kontinuierlichen Echtzeitanalysen die Veränderungen der Partikelgrößenverteilung und der Konzentration

OPUS/FT mit MULTIPLEXER zur Partikelcharakterisierung fe ...

5

OPUS/FT mit MULTIPLEXER zur Partikelcharakterisierung feststoffbeladener Produktströme aus bis zu vier Prozesslinien

Jetzt Informationen zu OPUS anfordern

OPUS	| prozessbewährte Methode zur Partikelgrößenanalyse

Prozessmesstechnik: OPUS

In- und on-line-Partikelgrößenverteilungsanalyse in hochkonzentrierten Suspensionen und Emulsionen

Weitere Prozessmesstechnik und verwandte Produkte

Multiplexer FMX

Multiplexer FMX von Hellma

Realisierung von bis zu 16 Messstellen mit nur einem NIR-Spektrometer

Hocheffiziente Online Analytik an vielen Messstellen und in unterschiedlichen Medienströmen

NIR-Spektrometer
HELOS | RODOS | MYTOS & Co.

HELOS | RODOS | MYTOS & Co. von Sympatec

Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung in Labor und Prozess von < 0,1 µm bis 8.750 µm

Analyse von Pulvern, Granulaten, Suspensionen, Emulsionen und Sprays mit Laserbeugung

Partikelgrößenanalysatoren
QICPIC | PICTOS & Co.

QICPIC | PICTOS & Co. von Sympatec

Analyse von Partikelgröße und Partikelform im Labor und Prozess von < 1 µm bis 34.000 µm

Analyse von Pulver, Granulate, Fasern, Suspensionen und Emulsionen mit dynamischer Bildanalyse

Partikelanalysatoren
SprayMaster inspex

SprayMaster inspex von LaVision

Qualitätsprüfung für Ihren Sprühprozess durch digitale Spray- und Partikelanalyse

Verlässlich, automatisiert, digital – Die Geometrie-Messung Ihres Sprühverfahrens in Echtzeit

Sprayanalysensysteme
MultiScan MS 20

MultiScan MS 20 von DataPhysics

Stabilitätsanalyse von Dispersionen leicht gemacht

Das Analysegerät MultiScan MS 20 hilft bei der Produktoptimierung von Emulsionen und Suspensionen

Stabilitätsanalysatoren
OCA 200

OCA 200 von DataPhysics

Mit Kontaktwinkelmesssystem Benetzung, Festkörper und Flüssigkeiten umfassend charakterisieren

Das OCA 200 löst mit intuitiver Software und modularem Aufbau individuelle Messaufgaben

Kontaktwinkelmessgeräte
Gamry Potentiostaten - Interface Serie

Gamry Potentiostaten - Interface Serie von C3 Prozess- und Analysentechnik

Schwebende Masse für aussagekräftige Ergebnisse z.B. bei der Elektrochemischen Impedanzspektroskopie

Typische Applikationen - Batterie, Brennstoffzelle, Halbleiter, Korrosion, Sensorentwicklung, etc

Potentiostate
Aeros

Aeros von HunterLab Europe

Automatisierte Farbmessung für unregelmäßig geformte Lebensmittelproben

Berührungslose Messung von bis zu 177 cm² in nur 7 Sekunden

Kolorimeter
ColorFlex EZ

ColorFlex EZ von HunterLab Europe

Präzise Farbmessung für jede Art von Proben

Robustes Design, einfache Bedienung – Ergebnisse in Sekunden

Kolorimeter
FireSting-PRO

FireSting-PRO von PyroScience

Neues faseroptisches Messgerät: Präzise Messungen selbst in kleinsten Volumen

Messen Sie pH, Sauerstoff und Temperatur sogar unter sterilen Bedingungen

Multi-Analyt-Messgeräte
Loading...

OPUS und verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Partikelanalyse

Die Methoden der Partikelanalyse erlaubt es uns, winzige Partikel in verschiedenen Materialien zu untersuchen und ihre Eigenschaften zu enthüllen. Ob in der Umweltüberwachung, der Nanotechnologie oder der pharmazeutischen Industrie – die Partikelanalyse eröffnet uns einen Blick in eine verborgene Welt, in der wir die Zusammensetzung, Größe und Form von Partikeln entschlüsseln können. Erleben Sie die faszinierende Welt der Partikelanalyse!

35+ Produkte
10+ White Paper
30+ Broschüren
Themenwelt anzeigen
Themenwelt Partikelanalyse

Themenwelt Partikelanalyse

Die Methoden der Partikelanalyse erlaubt es uns, winzige Partikel in verschiedenen Materialien zu untersuchen und ihre Eigenschaften zu enthüllen. Ob in der Umweltüberwachung, der Nanotechnologie oder der pharmazeutischen Industrie – die Partikelanalyse eröffnet uns einen Blick in eine verborgene Welt, in der wir die Zusammensetzung, Größe und Form von Partikeln entschlüsseln können. Erleben Sie die faszinierende Welt der Partikelanalyse!

35+ Produkte
10+ White Paper
30+ Broschüren