Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Avantor schließt Übernahme von VWR ab

22.11.2017

geralt, pixabay.com, CC0

Symbolbild

Avantor, Inc. hat den erfolgreichen Abschluss der Übernahme der VWR Corporation, des weltweit führenden unabhängigen Anbieters von Produkt-, Supply-Chain- und Servicelösungen für Labor- und Produktionskunden, bekannt gegeben. VWR wird als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Avantor operieren. Michael Stubblefield, Chief Executive Officer von Avantor, wird das gemeinsame Unternehmen leiten.

Die Übernahme spiegelt einen Unternehmenswert von rund 6,5 Milliarden US-Dollar für VWR wider, wobei die Aktionäre 33,25 US-Dollar pro Aktie in bar erhalten. Infolge des Abschlusses der Transaktion wird die VWR-Stammaktie den Handel an der Nasdaq-Börse einstellen.

"Der Abschluss dieser Akquisition markiert den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für unsere kombinierte Organisation", sagte Stubblefield. Die neue Avantor ist ein weltweit führender Anbieter von Entdeckungs- und Auslieferungslösungen, die den Kunden mehr Wert bieten und eine zusätzliche Stufe der Sicherheit in der Lieferkette bieten.

Wir sind gut positioniert, um das Wachstum zu beschleunigen und profitieren von einem breiteren Zugang zu den wachstumsstarken Sektoren Biopharma, Industrie und angewandte Forschung. Gemeinsam haben wir die Reichweite und den direkten Kanalzugang erhöht, maßgeschneiderte Logistik- und Produktanforderungen erfüllt und eine starke lokale Präsenz sowohl in entwickelten als auch in aufstrebenden Märkten erreicht. Ebenso wichtig ist, dass das gemeinsame Unternehmen neue Chancen für unsere Stakeholder schafft, einschließlich unserer Mitarbeiter, Kunden und der Branchen, in denen wir tätig sind.

Stubblefield fuhr fort: "Wir freuen uns über die bedeutenden Fortschritte, die unsere funktionsübergreifenden Teams bei der Integrationsplanung gemacht haben. Wir wollen die besten Eigenschaften unserer Betriebsmodelle erfolgreich kombinieren, Prozesse harmonisieren und unsere Produkt- und Servicelösungen ausbauen, um unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten. Diese Bemühungen werden eine Grundlage für den Erfolg bis weit in die Zukunft schaffen".

Manuel Brocke-Benz, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von VWR, kommentierte: "Mit der Umsetzung unseres Businessplans und unserer Wachstumsstrategie hat VWR ein wirklich differenziertes Unternehmen aufgebaut, das über umfassende globale Vertriebskapazitäten und eine breite Palette an wesentlichen Produkten, Dienstleistungen und Technologieangeboten für Labor- und Produktionskunden auf der ganzen Welt verfügt. Ich bin davon überzeugt, dass die Kombination von VWR und Avantors Expertise bei hochreinen Werkstoffen die neue Organisation in die Lage versetzen wird, die sich entwickelnden Bedürfnisse unserer globalen Kunden noch besser zu erfüllen".

New Mountain Capital wird der Hauptaktionär des zusammengeschlossenen Unternehmens sein. Im Rahmen der Transaktion führt die Goldman Sachs Merchant Banking Division eine Beteiligung an dem Unternehmen.

Avantor wird der Firmenname des neuen Unternehmens sein, und der Name VWR wird als einer der Vertriebskanäle des Unternehmens bestehen bleiben, wodurch ein nahtloser Übergang für die Kunden gewährleistet ist und die Möglichkeit geboten wird, weiterhin bei vwr.com zu bestellen. Avantor wird eine starke Präsenz sowohl im Lehigh Valley als auch in Radnor, Pennsylvania, beibehalten.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Avantor Performance Materials
  • News

    VWR schließt definitive Vereinbarung mit Avantor ab

    Avantor, ein globaler Lieferant von ultrahochreinen Materialien für die Life-Sciences- und Hochtechnologie-Industrie, und VWR, der weltweit größte unabhängige Anbieter von Produkt-, Lieferketten- und Servicelösungen für Labor- und Produktionskunden, gaben bekannt, dass sie eine endgültige V ... mehr

  • Firmen

    Avantor Performance Materials, LLC

    Avantor ist ein weltweit führender Anbieter integrierter, maßgeschneiderter Lösungen für die Life-Sciences- und Hochtechnologie-Branche. Im Jahr 2017 erwarb Avantor VWR, den weltweit größten unabhängigen Anbieter von Produkt-, Supply-Chain- und Servicelösungen für Labor- und Produktionskund ... mehr

Mehr über VWR
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.