Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Senorics ist eine Ausgründung der TU Dresden, die Technologien mit dem Ziel, entwickelt, spektroskopische Anwendungen zu miniaturisieren und massenmarkttauglich zu machen. Die neuartige Sensortechnologie von Senorics hat das Potential, die Messung von Inhaltsstoffen in einer Vielzahl von Feststoffen und Flüssigkeiten, wie zum Beispiel in Lebensmitteln, Agrarprodukten, Kunststoffen oder Arzneimitteln künftig mit Hilfe kleiner und kostengünstiger Geräte zu ermöglichen. Spektroskopie ist eine zerstörungsfreie, optische Messmethode, mit der sich aus Strahlung – hier insbesondere von einem Gegenstand reflektiertes Licht – bestimmte Eigenschaften identifizieren lassen. Für den Einsatz dieser Technologie im industriellen Umfeld sind bisher technisch aufwendige und entsprechend kostenintensive Systeme nötig.

Mehr über Senorics
  • News

    Zeiss investiert in Sensorik Start-up

    ZEISS investiert in Senorics und geht eine technologische Kooperation mit dem Sensorik Start-up-Unternehmen aus Dresden ein. Ziel ist die weitere gemeinsame Entwicklung von besonders kleinen und kosteneffizienten Sensoren für den industriellen Einsatz in der Qualitätskontrolle und im Prozes ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.