Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

GBC Scientific Equipment Pty Ltd. nahm 1978 den Betrieb auf. GBC entwickelt, produziert und vermarktet eine Reihe von wissenschaftlichen Instrumenten, die Atomabsorptionsspektrometer (AAS), UV-sichtbare Spektrometer (UV-Vis), induktiv gekoppelte optische Plasma-Emissionsspektrometer (ICP-OES), induktiv gekoppelte Plasma-Massenspektrometer (ICP-TOFMS), Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographen (HPLC) und Rheologische Analysegeräte umfassen.

Unterstützt durch die internationale Qualitätsnorm ISO 9001, ist das Unternehmen stolz darauf, Produkte zu entwickeln, die die Erwartungen des Marktes übertreffen. GBC wurde mit vielen internationalen Exportpreisen ausgezeichnet, was den hohen Standard und die weltweite Akzeptanz sowohl der Organisation als auch der Produkte bestätigt.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Melbourne, Australien. Weltweit ist GBC mit einem der größten Vertriebsnetze in über 85 Ländern vertreten. 20 Jahre nach seiner Gründung ist GBC im Bereich der Elementaranalyse durch sein erfolgreiches AAS- und ICP-Portfolio bekannt. Das Unternehmen ist heute weltweit führend in der Instrumentenentwicklung und führt die technisch fortschrittlichsten ICP Time of Flight Massenspektrometer (ICP-TOFMS) und das neue Micro Fourier Rheometer (MFR 2100) ein.

GBC-Kunden profitieren von unserer effizienten und effektiven globalen Organisation. Der Zugriff auf Informationen, Anwendungsunterstützung und technischen Service ist nie mehr als ein Telefonat oder eine E-Mail entfernt.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.