27.11.2009 - Bayer AG

Bayer CropScience arbeitet mit GVK Biosciences bei frühen Forschungsprojekten zusammen

Bayer CropScience und GVK Biosciences Private Limited (GVK BIO) im indischen Hyderabad haben eine Forschungskooperation im Bereich Discovery (frühe Forschungsprojekte) geschlossen. Ziel ist die Beschleunigung der Suche nach aussichtsreichen Wirkstoffkandidaten für innovative Pflanzenschutzmittel. Im Rahmen der Vereinbarung wird Bayer CropScience zukünftig auf Kapazitäten von GVK BIO in der frühen Phase seiner chemischen Discovery-Arbeitsprozesse zurückgreifen.

„Wir wollen die Basis unserer erfolgreichen F&E-Pipeline für Pflanzenschutzmittel weiter stärken und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit GVK BIO, Asiens führendem Dienstleister für Auftragsforschung“, sagte Dr. Alexander Klausener, Forschungsleiter der Bayer CropScience AG, bei der Vertragsunterzeichnung in Hyderabad. „Diese Unterstützung auf dem Gebiet der frühen Forschung wird uns dabei helfen, die Effizienz bei Bayer CropScience weiter zu erhöhen. Darüber hinaus soll die Kooperation mit GVK BIO dazu beitragen, dass unser Unternehmen an dem sich schnell entwickelnden wissenschaftlichen Umfeld in Indien teilhat.”

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Indien
Mehr über Bayer
Mehr über Bayer CropScience